wurde Herr Marian Offman
Hausverwalter und Stadtrat der Landeshauptstadt München

Gründe:

Herr Marian Offman hat sich in seiner ehrenamtlichen Funktion als Münchner Stadtrat und mit seinem besondern fachlichen Wissen als Hausverwalter für Preiszurückhaltung bei den Energiekosten sowie den Gebühren für Müllbeseitigung, Straßenreinigung, Niederschlagswasser und Wasser/Abwasser zugunsten aller Münchner Bürger eingesetzt.
Er startete dazu mehrfache Stadtratsanfragen und hat auf Missstände bei der Abrechnung der Stadtwerke München auch in der Presse hingewiesen.

Derzeit befasst sich Herr Offman mit zwei wichtigen Projekten zum Verbraucherschutz. Eines davon ist die Organisation und Begleitung einer Sammelklage gegen die Gaspreise der Stadtwerke München. Das andere Projekt - ebenso wichtig für viele Verbraucher - ist die Beweislastumkehr vom Verbraucher auf den Lieferanten bei unerklärlich hohen angeblichen Verbrauchswerten (z.B. bei Wasser, Strom, Gas und Fernwärme).

Weiteres ist z.B. unter www.muenchen.de unter der Rubrik “Stadtrat” (Anträge die Nebenkosten betreffend) und unter www.stadtwerke-beschwerden.de zu erfahren.

Siehe auch Würdigung durch Staatssekretär Hans Spitzner
vom Bayerischen Wirtschaftsministerium
(Menü: News und Infos)
Zurück