... können bei der Entscheidung helfen, ob eine Klage erfolgversprechend verlaufen könnte oder ab man aus wirtschaftlicher Sicht eine Ungerechtigkeit hinnehmen sollte. Das Archiv des Vereins umfasst eine Sammlung von Urteilen des Bundesgerichtshofes und der OLG-Gerichte von über 25 Jahren.
Mitglieder können aus dieser Datenbank kostenlos passende Informationen zu ihrem Fall erhalten. Dabei werden Sie hier nicht mit der oftmals für Laien sehr unverständlichen und extrem schwer zu lesenden Informationsflut allein gelassen, die im Bereich OLG-Urteile auch durchaus widersprüchlich sein kann. Wie Sie anhand einzelner OLG-Urteilen z.B. auch in die Irre geführt werden können, zeigen die unterschiedlichen OLG-Urteile zum § 16 Abs. 6 WEG neue Fassung (§16 Abs. 3 alte Fassung).
Deshalb ist Vorsicht bei der Nutzung von Urteilen durch juristische Laien angebracht.
Hausgeld-Vergleich e.V. lässt Sie deshalb mit den Urteilen nicht allein, sondern informiert Sie zusätzlich über Ergebnisse von Beschlüssen und Urteilen aus der Praxis, die von Mitgeldern erstritten wurden und weist sie in diesem Zusammenhang auf die Tücken, die mit einer laienhaften Auslegung von BGH- und OLG-Urteilen für den persönlichen Fall verbunden sein können.
Und so kann das Archiv kostenlos von Mitgliedern genutzt werden:
  • Problem oder Fall kurz schriftlich schildern und an Hausgeld-Vergleich e.V. senden.
  • Absender und Telefon (für eventuelle Rückfragen) nicht vergessen.
  • Mitglieder-Nr. angeben.
  • Terminwunsch für Musterurteile Urteile angeben.
Einsende-Adresse: Hausgeld-Vergleich e.V., Gehrestalstraße 8, 91224 Pommelsbrunn-Vergleich
Fax: 09154/914 721, E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Zurück