Zur Vorbereitung und Nacharbeitung der kommenden

Eigentümer-Versammlung empfehlen wir Ihnen unseren

Abrechnungs-, Einladungs- u. Beschlussfassungs-Check

Wenn Sie bestens vorbereitet in die Eigentümer-Versammlung gehen wollen, so sollten Sie unsere Praktiker-Hilfe in Anspruch nehmen:
  1. Um Ihre Jahresabrechnung prüfen zu lassen
    • Sind die abgerechneten Kosten plausibel oder
    • gibt es auffällige Kostenausreißer und damit mögliche Einsparungen u.
    • wie können Sie Kostenverbesserungen erreichen?

    Ihre Abrechnung wird von Fachleuten geprüft. Sie werden bei Kostenausreißern und sonstigen Auffälligkeiten (z.B. Fehlen der Kontenverläufe oder der Entwicklung der Instandhaltungsrücklage) über das mögliche Vorgehen informiert.
    Achtung: qm-Zahl der Wohnung angeben!

  2. Für einen Check der Tages-Ordnungspunkte Ihrer Einladung
    • Sie werden auf geplante Beschlussfassungen hingewiesen, die erhebliche Kosten oder nachteilige Veränderungen für Sie beinhalten können und
    • Sie erhalten dazu spezielle Hinweise über Ihr Verhalten in der Versammlung.
  3. Für einen Check der Beschlussfassungen und des Protokolls
    • Das Protokoll und die Beschlüsse werden anhand Ihrer Einladung formal geprüft (z.B. waren diese Beschlüsse auf der Basis der Einladung formal zulässig, enthält das Protokoll Formmängel usw.).
    • Gegen welche Beschlüsse können Sie wo Einspruch einlegen.
    • Wie ist jetzt vorzugehen.
    • Und wie sollten Sie die nächste Versammlung vorbereiten.
Was müssen Sie bei Interesse tun:
  • Jahresabrechnung (qm-Zahl der Wohnung nicht vergessen!)
  • Einladung und später Versammlungs-Protokoll
plus 40,-* € (Scheck, Überweisung auf Vereinskonto oder bar) absenden an:

Hausgeld-Vergleich / Hausverwalter-Check e.V.
Gehrestalstraße 8, 91224 Pommelsbrunn b. Nbg., Tel. 09154/1602, Fax: 09154/914721.

* Für Mitglieder des Vereins 20,-€
Zurück