Historie 2015
Samstag 12. Dezember 2015 ab 9.00 Uhr
Haus der Technik,
Hollestraße 1 (gegenüber dem Essener Hauptbahnhof), 45127 Essen
9. Internationale Klima- und Energiekonferenz (2. Tag)
  9.00 Uhr Wald- und Gletscherentwicklung in den Alpen in den letzten 10.000 Jahren
Prof. Dr. Gernot Patzelt - Universität Innsbruck
10.00 Uhr Klimawissenschaft in EIKE: Multiperiodisches Klima, CO2-Zyklus
Prof. Dr. Horst Lüdecke, Pressesprecher EIKE e.V.
10.45 Uhr Pause
11.15 Uhr Wie die Wissenschaft im Namen des Klimaschutzes geopfert wird
Christopher Monckton, 3rd Viscount Monckton of Brenchley
12.00 Uhr Mittagspause
13.15 Uhr Fracking und dessen Auswirkungen auf die Umwelt
Issac Orr - The Heartland Institute, Chicago
14.00 Uhr Die energieintensiven Industrien und die Energiewende
Prof. Dr.-Ing. Dieter Ameling - ehemaliger Präsident der Wirtschaftsvereinigung
14.45 Uhr Pause
15.15 Uhr Aufwand vs. Ertrag - Kosten und Nutzen der Energiewende
Dipl.-Ing. Michael Limburg - Vizepräsident EIKE e.V.
16.30 Uhr Die Wahrheit über “erfolgreiche” Klimaschutzprojekte - Bestandsaufnahme
James Taylor - Senior Fellow, The Heartland Institute
17.15 Uhr Schlusswort
Wolfgang Müller - Generalsekretär EIKE e.V.
Tagungsgebühr: Freitag und Samstag 120,- €
Freitag mit Abendveranstaltung 80,- €
Anmeldung an:
info@eike.pw, Fax: 03641 - 32798589 oder
hausgeld-vergleich@t-online.de, Fax: 09154/914721
Freitag 11. Dezember 2015 ab 10.30 Uhr
Haus der Technik,
Hollestraße 1 (gegenüber dem Essener Hauptbahnhof), 45127 Essen
9. Internationale Klima- und Energiekonferenz (1. Tag)
10.30 Uhr Einführung EIKE 2007 -2015 -
Was haben wir erreicht, was bleibt noch zu tun?
Dr. Holger Thuß, Präsident EIKE e.V.
Die Panikindustrie: Methoden und Einfluss ein auf sich bezogenen Netzwerkes
James Taylor, Vice Präsident, The Heartland Institute
11.00 Uhr Erderwärmung: Was wurde gemessen und wie wurde ausgewertet?
Prof. Dr. Friedrich-Karl Ewert, Fachbeirat EIKE e.V.
11.45 Uhr Extremwetter-Ereignisse:
Was finden die Wetterdienste? Was schreibt der Klimarat IPCC?
Dipl.-Meteorologe Klaus Eckart Puls,
ehemaliger Leiter Wetterämter Essen und Leipzig
12.30 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Panel: Der Einfluss kosmischer Strahlung auf das Klima -
Neueste Erkenntnisse und deren Bedeutung für das Verständnis des Klimawandels
Dr. Willie Soon - Harward-Smithsonien Center für Astrophysics
Prof. Dr. Henrik Svensmark - Centre für Sun-Climate Reseach
16.00 Uhr Pause
16.30 Uhr Vom Aussterben bedroht? Die tatsächlichen Gefahren der Eisbären
Dr. Susan Crockford - Professor of Resource of Victoria, Canada
17.45 Uhr Rising CO2 Levels - The Threat of Ocean Acidification
Prof. Dr. Charles-Beat Blankart - Humboldt Universität Berlin
20.00 Uhr Abendveranstaltung - gemeinsames Abendessen mit Tischrede
Prof. Dr. Tom Segalstad - Associate Professor, University of Oslo
Tagungsgebühr:  Freitag und Samstag 120,- €
Freitag mit Abendveranstaltung 80,- €
Anmeldung an:
info@eike.pw, Fax: 03641 - 32798589 oder
hausgeld-vergleich@t-online.de, Fax: 09154/914721
Donnerstag, 26.11.2015, ab 18.30 Uhr,
MOVIMENTO Saal 1,
Neuhauer Str. 15 (KULT-Passage, gegenüber Miachaelskirche), 80331 München

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Schulung:*
Norbert Deul (Vorstand des Vereins):
  1. Wichtige Anforderungen zur Jahresabrechnung nach der Rechtsprechung mit Anleitung u. Arbeitshilfen zur Prüfung sowie TOP-Anträgen zur Kostenreduzierung
Dipl.-Jurist Alexander Tauchert:
  1. Die wichtigste Rechtsprechung des Jahres - praxisnah erläutert.
Anmeldeschluss äußerst bis Donnerstag, 19.11.2015
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 22.Oktober 2015 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
15. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Aktuelles Thema:
Häuserbrände, Fassaden-Veralgung und Schimmel in Wohnungen als Preis für eine Rettung unseres Klimas durch CO2-Einsparung?
Rolle der Hausverwaltungen bei dieser Zielsetzung der Politik!
Außerdem:
Erfahrungsaustausch über Probleme mit Hausverwaltungen und Miteigentümern
Begleitend im Plenum Antwort auf allgemeine Fragen rund um die Wohnung:
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Jörg S. Sprengel, Kanzlei Dr. Schnorrenberg in Düsseldorf-Benrath.
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei! Interessierte sind willkommen!
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602 oder 0211/576568 (Karger)
Fax: 09154/914721, E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Dienstag, 20. Oktober 2015 - 19.00 Uhr -
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer Sportgaststätte-Haunstetten,
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
17. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • Diskussion eines stets aktuellen Themas:
    Was erwarten Wohnungseigentümer vom guten Beirat?
    Was erwarten Beiräte von Wohnungseigentümern?
    Ein wichtiger Erfahrungsaustausch zur besseren Zusammenarbeit und zur Beseitigung von immer wieder vorkommenden Missverständnissen.
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Donnerstag, 8. Oktober – 18.30 Uhr
Achtung neuer Veranstaltungsort:
MOVIMENTO, Saal 1 (gegenüber Michaelskirche)
Neuhauser Str. 15 (KULT-Passage), 80331 München
26. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
Themen:
  • Grußworte und Erfahrungsbericht vom Augsburger Stammtischleiter für Münchner Eigentümer
  • News der Szene und aktuelle Rechtsprechungen
  • Diskussion eines stets aktuellen Themas:
    Was erwarten Wohnungseigentümer vom guten Beirat?
    Was erwarten Beiräte von Wohnungseigentümern?
    Ein wichtiger Erfahrungsaustausch zur besseren Zusammenarbeit und zur Beseitigung von immer wieder vorkommenden Missverständnissen.
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenlos
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte!
Dienstag, 16. Juni 2015 - 19.00 Uhr -
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer Sportgaststätte-Haunstetten,
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
16. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • Änderung des Kostenverteilers - was ist ungerecht?
    Wo und wie ist eine Änderung möglich und sinnvoll?
  • Gut Zusammenleben - das ist möglich ...
    ... zwischen Wohnungseigentümern,
    ... Vermietern und Mietern und
    ... mit einer vernünftigen Hausordnung
  • Sonstiger Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Sonntag 14.6.2015 – 13.00 - 18 Uhr,
Bürgerhaus (großer und kleiner Saal),
Kirchenplatz 1, 85540 Haar
Bezahlbares und gesundes Wohnen
Was kann und muss getan werden?
  • Unzumutbare Mieten und Kosten durch energetische Modernisierung
  • Preisexplosion für Eigentumswohnungen und Eigenheime
  • Steigende Wohnnebenkosten und schlechte Immobilienverwaltung
  • Gesundheitsrisiko durch luftdichte Wohnungen
  • Energiewende und Klimaschutz als Kostentreiber
  • Verkürzter Rechtsweg trotz Willkür-Entscheidungen der Landgerichte
Programm
13.00 - 18.00 Uhr: Individuelle Beratungsmöglichkeit an den Infoständen der Verbraucherschutzvereine, Aktionsgruppen u. Sachverständigen
Referate und Diskussionen:
14.00 - 14.15 Uhr: Begrüßung ein Einführung in die Themen
Norbert Deul - Vorstand Schutzgemeinschaft für Wohnungseigentümer und Mieter e.V.
14.15 - 14.45 Uhr: Fälle aus der Praxis und was wir fordern -
vorgetragen vom Vorstand Maximilian Heisler vom Münchner “Bündnis Bezahlbares Wohnen e.V.”
14.45 - 15.15 Uhr: Stellungnahme der Politik
von Kerstin Celina MdL – Mitglied der GRÜNEN im Bayer. Landtag
15.15 - 15.30 Uhr: Ein sensationelles Urteil für Mieter und Vermieter mit Preisverleihung an die Rechtsanwältin Carola Handwerg
15.30 - 16.00 Uhr: Rechtsbehelfe gegen ein rechtskräftiges Zivilurteil
Horst Trieflinger – Vorsitzender des Vereins gegen Rechtsmißbrauch
16.00 - 16.30 Uhr: Wirtschaftlichkeit von Gebäudesanierungen
Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Werner - Vorstandmitglied BAYERNenergie e.V.
16.30 - 17.00 Uhr: Wärmedämmung – lohnt sich das für Mieter, Wohnungseigentümer und Hausbesitzer?
Dipl.-Ing. Architekt Konrad Fischer - der bekannteste Dämmkritiker
17.00 - 17.30 Uhr: Die Energiewende - Geisterfahrt mit ausufernden Kosten?
Dr. Heinrich Lindner - Physiker und Ingenieur,
Sprecher der Stromverbraucher-Schutzorganisation NAEB e.V.
17.30 - 18.00 Uhr: Windkrafträder - unzumutbare Belastung für Mensch und Tier?
Dr. Friedrich Buer, Biologe mit dem großen Herz für Mensch und Tier
18.00 Uhr: Verabschiedung
Hinweise zum Veranstaltungsort
Der moderne Bürgersaal ist per S-Bahn und mit dem Auto gut erreichbar (Parkplätze in der Tiefgarage).
Beste Bewirtung im Biergarten oder in den Räumen der Gaststätte „Zur Post“.
Übernachtung in unmittelbarer Nähe für Anreisende möglich (Info beim Veranstalter).
Anmeldungen bis zum 8.6. erhalten eine Platzreservierung mit freiem Eintritt.
Anmelden beim Organisator:
Schutzgemeinschaft für Wohnungseigentümer und Mieter e.V. -
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721, hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 6.5.2015, ab 19.00 Uhr,
Alter Giesinger Bahnhof - Kurt-Mahler-Saal,
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Schulung:*
Norbert Deul (Vorstand des Vereins):
  1. Gesetzlicher Kostenverteiler ungerecht?
    Was kann man daran ändern?
  2. Einzelfragen zur rechtssicheren Kostenverteilung und unnötigen Streit vermeiden.
Anmeldeschluss äußerst bis Mittwoch, 29.4.2015
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 17. März 2015 - 19.00 Uhr -
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer Sportgaststätte-Haunstetten,
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
15. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • Diskussion über die Arbeitsweisen der Augsburger Verwalter
    - ein offener Erfahrungsaustausch anhand einer Verwalter-Liste -
  • Ihre Meinung ist gefragt:
    Lösen Zugangsvoraussetzungen für Verwalter unsere Probleme?
    Welche Verwalter-Kenntnisse und -Eigenschaften werden gewünscht?
  • Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Mittwoch, 11. März 2015 - ab 19.00 Uhr
Giesinger Bahnhof - großer Saal
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München
25. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
Themen:
  • Diskussion eines brandaktuellen Themas:
    Die Politik fordert das “klimaneutrale” Gebäude bis 2050.
    Kosten laut Bundesministerium für Wirtschaft:
    350 - 600,- € je qm Wohnfläche ( = 28.000 bis 48.000 € bei 80 qm).
    Verwalter bieten sich hierbei selbst als “echte” Treiber an.
    Was bedeutet das für uns Eigentümer?
    Als Gast ein Sachverständiger zur Beeinflussbarkeit des Klimas.
  • Ihre Meinung ist gefragt:
    Lösen Zugangsvoraussetzungen für Verwalter unsere Probleme?
    Welche Verwalter-Kenntnisse und -Eigenschaften werden gewünscht?
  • News und Beantwortung von Fragen
Teilnahme kostenlos
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 26. Februar 2015 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
14. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Vortrag und Diskussion:
Der Verwaltervertrag und seine Fallen
Außerdem:
Erfahrungsaustausch im Plenum über Probleme mit Hausverwaltungen und Miteigentümern
Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung durch FA für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Jörg S. Sprengel in Kanzlei Dr. Schnorrenberg, Düsseldorf-Benrath
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei!
Interessierte sind willkommen!
Weitere Termine vormerken:
11. Juni und 22. Oktober 2015
Vortrags- und Diskussionsthemen werden noch bekannt gegeben!
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602 oder 0211/576568 (Karger)
Fax: 09154/914721, E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Zurück