Dienstag, 4. April 2017 - 19.00 Uhr
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer Sportgaststätte-Haunstetten,
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
21. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
Behandelt werden ferner die aktuellen Themen:
  1. Erste Erfahrungen mit der Umsetzung des Rauchmelder-Gesetzes
  2. Erfahrungsaustausch zum Jahresbeginn über Handwerker , Dienstleister, Architekten/Ingenieure und Rechtsanwälte
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Donnerstag, 30. März 2017 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
19. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Zentrales Thema:
Rauchmelder als Problem in der WEG
Sinn, Funktion und gesetzliche Vorschriften.
Gastreferent für das Rauchmelder-Gesetz und diverse Probleme in der WEG:
Jörg S. Sprengel, Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht
In der Benrather Kanzlei Schnorrenberg / Oelbermann
In der Plenumsdiskussion:
Allgemeine Fragen rund um Haus und Wohnung und Neuigkeiten aus Szene und Rechtsprechung
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602 oder 0211/576568 (Karger)
Fax: 09154/914721, E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Interessierte – auch Nichtmitglieder – sind herzlich willkommen!
Teilnahme kostenfrei!
Donnerstag, 24. November – 18.30 Uhr
MOVIMENTO, Saal 1 (gegenüber Michaelskirche)
Neuhauser Str. 15 (KULT-Passage), 80331 München
29. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
Themen:
News aus der Szene und aktuelle Rechtsprechung und Beantwortung von sonstigen Fragen zur Wohnung
Erfahrungsaustausch zum Jahresende:
Hausverwalter, Architekten, Ingenieure, Handwerker, Rechtsanwälte – wer ist zu empfehlen?
Stammtisch-Leiter: Natascha Schärke und Christian Königseder (Beirat des Vereins)
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenlos
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte!
Samstag, 12. November:
im Marriot Hotel,
Inge-Beisheim-Platz 1, 10785 Berlin
10. Internationale Klima- und Energiekonferenz (2. Tag)
Programm
9.00 Uhr   Klimawissenschaft in EIKE: Jüngste Forschungsergebnisse zu Klimazyklen

Prof. Dr. Horst Lüdecke
Pressesprecher, Europäisches Institut für Klima und Energie (EIKE)
9.30 Uhr   Multi-Frequenz Spektralkoherenz zwischen planetaren und globalen Oberflächentemperaturschwankungen

Prof. Dr. Nicola Scafetta
Università di Napoli Federico II, Dipartimento di Scienze della Terra
10.15 Uhr – 10.45 Uhr Pause
10.45 Uhr Veränderungen im Meeresspiegel der Iberischen Halbinsel

Prof. Dr. Maria da Assunção
Araújo’s Universidade do Porto, Departamento de Geografia
11.30 Uhr Die unterschätze Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen: Die Zukunft sichern

Steffen Henne
Head of Research, Center for Industrial Progress
12.15 Uhr : Wie soll und kann die Energiezukunft aussehen?

James Taylor
President, The Spark of Freedom Foundation
12.45 Uhr – 14.00 Uhr Mittagspause – Gemeinsames Mittagessen
14.00 Uhr Das Experiment – Teil II
Auswertung des 2-tägigen „Al-Gore Experiment“ im Konferenzraum zur experimentellen Überprüfung der CO2-Treibhausthese

Prof. em. Jan-Erik Solheim
University of Oslo, Institute of Theoretical Astrophysics, Wissenschaftlicher Berater Klimarealistene
14.30 Uhr Schlusswort

Wolfgang Müller
Generalsekretär, Europäisches Institut für Klima und Energie (EIKE)
anschließend Sektempfang und Ende der Veranstaltung
Freitag 11. November:
im Marriot Hotel,
Inge-Beisheim-Platz 1, 10785 Berlin
10. Internationale Klima- und Energiekonferenz (1. Tag)
Programm
8.30 Uhr   Registrierung der Teilnehmer
10.00 Uhr Einführung: Der Vulkan Tambora und “das Jahr ohne Sommer”

Dr. Holger Thuß im Gespräch mit n.n.
Präsident, Europäisches Institut für Klima und Energie (EIKE)
10.30 Uhr Brexit – Großbritanniens Abschied von der Klimapolitik?

Dr. Benny Peiser
Präsident, Europäisches Institut für Klima und Energie (EIKE)
11.15 Uhr Aufwand vs. Ertrag - Macht das neue EEG alles besser?

Michael Limburg
Vizepräsident, Europäisches Institut für Klima und Energie (EIKE)
12.00 Uhr „Der heißeste Sommer seit Aufzeichnung?“ Ein Faktencheck

Dipl.-Meteorologe Klaus-Eckart Puls
Ehemaliger Leiter der Wetterämter Essen und Leipzig
12.45 Uhr – 14.15 Uhr Mittagspause – Gemeinsames Mittagessen
14.15 Uhr Wie außergewöhnlich ist unser Klima?
Eine paläontologische Betrachtung

Prof. Dr. Friedrich-Karl Ewert
Fachbeirat, Europäisches Institut für Klima und Energie (EIKE)
14.45 Uhr Vulkane, die schwarzen Schwäne der Evolution

Dr. Sebastian Lüning
Geologe und Autor von Die Kalte Sonne
15.30 Uhr Das Experiment – Teil I
Start des 2-tägigen „Al-Gore Experiments“ im Konferenzraum
Experimentelle Überprüfung der CO2-Treibhausthese

Prof. em. Jan-Erik Solheim
University of Oslo, Institute of Theoretical Astrophysics, Wissenschaftlicher Berater Klimarealistene
16.00 Uhr – 16.30 Uhr  Pause
16.30 Uhr Sonne, Planeten und Vulkane und die Veränderungen der Eisschilde

Prof. em. Jan-Erik Solheim
University of Oslo, Institute of Theoretical Astrophysics, Wissenschaftlicher Berater Klimarealistene
17.15 Uhr CO2-induzierte Erwärmung vs. gesteigertem Pflanzenwachstum

Prof. em. Dr. Francois Gervais
Université François Rabelais, de Tours, où il enseignait la physique et la science des matériaux
20.00 Uhr Abendveranstaltung – Gemeinsames Abendessen mit Tischrede
11. u. 12. November 2016
im Marriot Hotel,
Inge-Beisheim-Platz 1, 10785 Berlin
10. Internationale Klima- und Energiekonferenz
Veranstalter EIKE e.V.
Programm s.u.
Der Veranstalter behält sich das Recht auf kurzfristige Programmänderungen vor.
Die Konferenz, mit Ausnahme der Tischrede, wird simultan Deutsch-Englisch / Englisch-Deutsch gedolmetscht.
Tagungsgebühren Firmenvertreter Privatpersonen
Konferenz (Fr. u. Sa.) 360 € 185 € einschließlich Abendveranstaltung
Im Tagungspreis enthalten sind: Zwei Mittagessen, alle Kaffeepausen, Abendessen sowie Konferenztasche mit Buch.
Konferenz (Freitag, 11. Nov.) 180 € 95 € mit Abendveranstaltung
Im Tagungspreis enthalten sind: Zwei Mittagessen, alle Kaffeepausen, Abendessen sowie Konferenztasche mit Buch.
Konferenz (Samstag oder Sonntag) 160 € 85 € Tageskarte
Im Tagungspreis enthalten sind: Zwei Mittagessen, alle Kaffeepausen, Abendessen sowie Konferenztasche mit Buch.
Teilnahme halbtags 100 € 50 €
Im Programm aufgeführte Kaffeepausen sind im Tagungspreis enthalten.
Für Schüler, Studenten (mit Nachweis) Konferenz: 45 €
Anmeldung:
Offline: Mit vollem Namen, Anschrift und Institution an EIKE e.V.:
Email: info@eike.pw
Fax: 03641 – 3279 8589
Brief: EIKE e.V., Unstrutweg 2, 07743 Jena
Zahlung an:
EIKE e.V., Volksbank Saaletal Rudolstadt,
Konto Nr.: 42 42 92 01, BLZ: 830 944 54
IBAN: DE34 8309 4454 0042 4292 01
BIC: GENODEF1RUJ
oder via PayPal auf der EIKE Website: http://www.eike-klima-energie.eu
Spenden an das Europäisches Institut für Klima und Energie (EIKE) sind steuerbegünstigt.
Donnerstag, 3. November 2016 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
18. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Vortrag mit Diskussion:
„Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben,
wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt.“ (Schiller).
Konflikte in Eigentümergemeinschaften und Lösungsmöglichkeiten.
Außerdem:
  • -  News aus der Szene und Rechtsprechung
  • -  Diskussion im Plenum von Fragen rund um die Wohnung
Begleitend im Plenum:
Jörg S. Sprengel, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in der Benrather Anwaltskanzlei Schnorrenberg Oelbermann
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602 oder 0211/576568 (Karger)
Fax: 09154/914721, E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Interessierte – auch Nichtmitglieder – sind herzlich willkommen!
Teilnahme kostenfrei!
Dienstag, 18. Oktober - 19.00 Uhr
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer Sportgaststätte-Haunstetten,
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
20. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
Behandelt werden ferner die Themen:
  • Wie wehren sich Beirat und Eigentümer gegen nicht ordnungsgemäße Verwaltung
  • Diskussion über die gesellschaftliche Entwicklung in einer WEG
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Sonntag 16.10.2016 von 13 – 18 Uhr
im Saalbau Bornheim Clubraum 1 und 2, Raum 3,
Arnsburger Str. 24, 60386 Frankfurt
4. Bürgerschutz-Tag
mit Referaten, Diskussionen und Info-Ständen von Verbraucherschutzvereinen
(Programm siehe unter Menü: ”News und Infos”)
Donnerstag, 22. September - 18.30 Uhr
MOVIMENTO, Saal 1 (gegenüber Michaelskirche)
Neuhauser Str. 15 (KULT-Passage), 80331 München
28. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
Themen:
  • News der Szene und aktuelle Rechtsprechungen
  • Jedes Jahr wichtig:
    Die Rechtsprechung zur Jahresabrechnung,
    was sollte geprüft werden und
    wie stellt man TOP-Anträge zur Kostenreduzierung
  • Beantwortung von sonstigen Fragen zur Wohnung
Stammtisch-Leiter: Christian Königseder (Beirat des Vereins)
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenlos
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte!
Dienstag, 14. Juni 2016 - 19.00 Uhr -
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer Sportgaststätte-Haunstetten,
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
19. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
Behandelt werden ferner die aktuellen Themen:
  1. Anforderungen an die Jahresabrechnung
  2. Diskussion über die gesellschaftliche Entwicklung in einer WEG
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Mittwoch, 8. Juni 2016, ab 18.30 Uhr,
MOVIMENTO Saal 1,
Neuhauer Str. 15 (KULT-Passage, gegenüber Miachaelskirche), 80331 München

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Schulung:*
Norbert Deul (Vorstand des Vereins):
  1. Wichtiges Basiswissen zur HAOI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure)
  2. Die Anfechtungsklage gut vorbereiten, Kostenrisiko und Streitwert beeinflussen.
Anmeldeschluss äußerst bis Donnerstag, 2.6.2016
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto IBAN DE80 7606 1482, 0000 0832 59, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 2. Juni 2016 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
17. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Vortrag mit Diskussion:
Was tun beim Anstieg von Einbrüchen, Diebstählen, Überfällen?
Peter Kaschura referiert aus seiner früheren Berufspraxis und beantwortet Fragen zur Sicherung von Person und Wohnung
Außerdem:
  • -  Videoausschnitt zur Rolle der Politik bei der „Wärmedämmung“
  • -  News aus der Szene und Rechtsprechung
  • -  Erfahrungsaustausch über Probleme im Wohnungseigentum
Begleitend im Plenum für Fragen rund um die Wohnung:
Jörg S. Sprengel, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in der Benrather Anwaltskanzlei Schnorrenberg Oelbermann
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602 oder 0211/576568 (Karger)
Fax: 09154/914721, E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Interessierte – auch Nichtmitglieder – sind herzlich willkommen!
Teilnahme kostenfrei!
Donnerstag, 17. März – 18.30 Uhr
Achtung neuer Veranstaltungsort:
MOVIMENTO, Saal 1 (gegenüber Michaelskirche)
Neuhauser Str. 15 (KULT-Passage), 80331 München
27. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
Themen:
  • News der Szene und aktuelle Rechtsprechungen
  • Hoch brisant:
    Beispiele wie „Experten“ Eigentümer täuschen,
    damit sie unwirtschaftlichen Großaufträgen zu stimmen !
  • Was sollten Eigentümer/Beiräte im Vorfeld eines Verwalterwechsels erledigen/beschließen
  • Die Rechtslage in Bayern zur Installationspflicht von Rauchwarnmeldern.
    Nach- und Vorteile einer gemeinschaftlichen Anschaffung?
  • Einzelfragen und deren Beantwortung rund um die Wohnung
Stammtisch-Leiter: Natascha Schärke und Christian Königseder (Beirat des Vereins)
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenlos
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte!
Dienstag, 15. März 2016 - 19.00 Uhr -
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer Sportgaststätte-Haunstetten,
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
18. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
Behandelt werden ferner die aktuellen Themen:
  1. Rauchwarnmelder
    - Die Rechtslage in Bayern
    - Vor- und Nachteile bei der Vergabe an einen Versorger
  2. Was ist bei Vollmachten zu beachten
  3. Diskussion über die gesellschaftliche Entwicklung in einer WEG
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Donnerstag, 10. März 2016 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
16. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Aktuelles Thema:
Anforderungen an die Jahresabrechnung
Außerdem:
Weitere News aus der Rechtsprechung
Erfahrungsaustausch über Probleme mit Hausverwaltungen und Miteigentümern
Begleitend im Plenum Antwort auf allgemeine Fragen rund um die Wohnung:
Rechtsanwalt Jörg S. Sprengel,
FA für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Kanzlei Dr. Schnorrenberg, Benrath.
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602 oder 0211/576568 (Karger)
Fax: 09154/914721, E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Interessierte – auch Nichtmitglieder – sind herzlich willkommen!
Teilnahme kostenfrei!
Samstag 12. Dezember 2015 ab 9.00 Uhr
Haus der Technik,
Hollestraße 1 (gegenüber dem Essener Hauptbahnhof), 45127 Essen
9. Internationale Klima- und Energiekonferenz (2. Tag)
  9.00 Uhr Wald- und Gletscherentwicklung in den Alpen in den letzten 10.000 Jahren
Prof. Dr. Gernot Patzelt - Universität Innsbruck
10.00 Uhr Klimawissenschaft in EIKE: Multiperiodisches Klima, CO2-Zyklus
Prof. Dr. Horst Lüdecke, Pressesprecher EIKE e.V.
10.45 Uhr Pause
11.15 Uhr Wie die Wissenschaft im Namen des Klimaschutzes geopfert wird
Christopher Monckton, 3rd Viscount Monckton of Brenchley
12.00 Uhr Mittagspause
13.15 Uhr Fracking und dessen Auswirkungen auf die Umwelt
Issac Orr - The Heartland Institute, Chicago
14.00 Uhr Die energieintensiven Industrien und die Energiewende
Prof. Dr.-Ing. Dieter Ameling - ehemaliger Präsident der Wirtschaftsvereinigung
14.45 Uhr Pause
15.15 Uhr Aufwand vs. Ertrag - Kosten und Nutzen der Energiewende
Dipl.-Ing. Michael Limburg - Vizepräsident EIKE e.V.
16.30 Uhr Die Wahrheit über “erfolgreiche” Klimaschutzprojekte - Bestandsaufnahme
James Taylor - Senior Fellow, The Heartland Institute
17.15 Uhr Schlusswort
Wolfgang Müller - Generalsekretär EIKE e.V.
Tagungsgebühr: Freitag und Samstag 120,- €
Freitag mit Abendveranstaltung 80,- €
Anmeldung an:
info@eike.pw, Fax: 03641 - 32798589 oder
hausgeld-vergleich@t-online.de, Fax: 09154/914721
Freitag 11. Dezember 2015 ab 10.30 Uhr
Haus der Technik,
Hollestraße 1 (gegenüber dem Essener Hauptbahnhof), 45127 Essen
9. Internationale Klima- und Energiekonferenz (1. Tag)
10.30 Uhr Einführung EIKE 2007 -2015 -
Was haben wir erreicht, was bleibt noch zu tun?
Dr. Holger Thuß, Präsident EIKE e.V.
Die Panikindustrie: Methoden und Einfluss ein auf sich bezogenen Netzwerkes
James Taylor, Vice Präsident, The Heartland Institute
11.00 Uhr Erderwärmung: Was wurde gemessen und wie wurde ausgewertet?
Prof. Dr. Friedrich-Karl Ewert, Fachbeirat EIKE e.V.
11.45 Uhr Extremwetter-Ereignisse:
Was finden die Wetterdienste? Was schreibt der Klimarat IPCC?
Dipl.-Meteorologe Klaus Eckart Puls,
ehemaliger Leiter Wetterämter Essen und Leipzig
12.30 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Panel: Der Einfluss kosmischer Strahlung auf das Klima -
Neueste Erkenntnisse und deren Bedeutung für das Verständnis des Klimawandels
Dr. Willie Soon - Harward-Smithsonien Center für Astrophysics
Prof. Dr. Henrik Svensmark - Centre für Sun-Climate Reseach
16.00 Uhr Pause
16.30 Uhr Vom Aussterben bedroht? Die tatsächlichen Gefahren der Eisbären
Dr. Susan Crockford - Professor of Resource of Victoria, Canada
17.45 Uhr Rising CO2 Levels - The Threat of Ocean Acidification
Prof. Dr. Charles-Beat Blankart - Humboldt Universität Berlin
20.00 Uhr Abendveranstaltung - gemeinsames Abendessen mit Tischrede
Prof. Dr. Tom Segalstad - Associate Professor, University of Oslo
Tagungsgebühr:  Freitag und Samstag 120,- €
Freitag mit Abendveranstaltung 80,- €
Anmeldung an:
info@eike.pw, Fax: 03641 - 32798589 oder
hausgeld-vergleich@t-online.de, Fax: 09154/914721
Donnerstag, 26.11.2015, ab 18.30 Uhr,
MOVIMENTO Saal 1,
Neuhauer Str. 15 (KULT-Passage, gegenüber Miachaelskirche), 80331 München

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Schulung:*
Norbert Deul (Vorstand des Vereins):
  1. Wichtige Anforderungen zur Jahresabrechnung nach der Rechtsprechung mit Anleitung u. Arbeitshilfen zur Prüfung sowie TOP-Anträgen zur Kostenreduzierung
Dipl.-Jurist Alexander Tauchert:
  1. Die wichtigste Rechtsprechung des Jahres - praxisnah erläutert.
Anmeldeschluss äußerst bis Donnerstag, 19.11.2015
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 22.Oktober 2015 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
15. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Aktuelles Thema:
Häuserbrände, Fassaden-Veralgung und Schimmel in Wohnungen als Preis für eine Rettung unseres Klimas durch CO2-Einsparung?
Rolle der Hausverwaltungen bei dieser Zielsetzung der Politik!
Außerdem:
Erfahrungsaustausch über Probleme mit Hausverwaltungen und Miteigentümern
Begleitend im Plenum Antwort auf allgemeine Fragen rund um die Wohnung:
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Jörg S. Sprengel, Kanzlei Dr. Schnorrenberg in Düsseldorf-Benrath.
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei! Interessierte sind willkommen!
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602 oder 0211/576568 (Karger)
Fax: 09154/914721, E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Dienstag, 20. Oktober 2015 - 19.00 Uhr -
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer Sportgaststätte-Haunstetten,
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
17. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • Diskussion eines stets aktuellen Themas:
    Was erwarten Wohnungseigentümer vom guten Beirat?
    Was erwarten Beiräte von Wohnungseigentümern?
    Ein wichtiger Erfahrungsaustausch zur besseren Zusammenarbeit und zur Beseitigung von immer wieder vorkommenden Missverständnissen.
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Donnerstag, 8. Oktober – 18.30 Uhr
Achtung neuer Veranstaltungsort:
MOVIMENTO, Saal 1 (gegenüber Michaelskirche)
Neuhauser Str. 15 (KULT-Passage), 80331 München
26. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
Themen:
  • Grußworte und Erfahrungsbericht vom Augsburger Stammtischleiter für Münchner Eigentümer
  • News der Szene und aktuelle Rechtsprechungen
  • Diskussion eines stets aktuellen Themas:
    Was erwarten Wohnungseigentümer vom guten Beirat?
    Was erwarten Beiräte von Wohnungseigentümern?
    Ein wichtiger Erfahrungsaustausch zur besseren Zusammenarbeit und zur Beseitigung von immer wieder vorkommenden Missverständnissen.
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenlos
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte!
Dienstag, 16. Juni 2015 - 19.00 Uhr -
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer Sportgaststätte-Haunstetten,
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
16. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • Änderung des Kostenverteilers - was ist ungerecht?
    Wo und wie ist eine Änderung möglich und sinnvoll?
  • Gut Zusammenleben - das ist möglich ...
    ... zwischen Wohnungseigentümern,
    ... Vermietern und Mietern und
    ... mit einer vernünftigen Hausordnung
  • Sonstiger Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Sonntag 14.6.2015 – 13.00 - 18 Uhr,
Bürgerhaus (großer und kleiner Saal),
Kirchenplatz 1, 85540 Haar
Bezahlbares und gesundes Wohnen
Was kann und muss getan werden?
  • Unzumutbare Mieten und Kosten durch energetische Modernisierung
  • Preisexplosion für Eigentumswohnungen und Eigenheime
  • Steigende Wohnnebenkosten und schlechte Immobilienverwaltung
  • Gesundheitsrisiko durch luftdichte Wohnungen
  • Energiewende und Klimaschutz als Kostentreiber
  • Verkürzter Rechtsweg trotz Willkür-Entscheidungen der Landgerichte
Programm
13.00 - 18.00 Uhr: Individuelle Beratungsmöglichkeit an den Infoständen der Verbraucherschutzvereine, Aktionsgruppen u. Sachverständigen
Referate und Diskussionen:
14.00 - 14.15 Uhr: Begrüßung ein Einführung in die Themen
Norbert Deul - Vorstand Schutzgemeinschaft für Wohnungseigentümer und Mieter e.V.
14.15 - 14.45 Uhr: Fälle aus der Praxis und was wir fordern -
vorgetragen vom Vorstand Maximilian Heisler vom Münchner “Bündnis Bezahlbares Wohnen e.V.”
14.45 - 15.15 Uhr: Stellungnahme der Politik
von Kerstin Celina MdL – Mitglied der GRÜNEN im Bayer. Landtag
15.15 - 15.30 Uhr: Ein sensationelles Urteil für Mieter und Vermieter mit Preisverleihung an die Rechtsanwältin Carola Handwerg
15.30 - 16.00 Uhr: Rechtsbehelfe gegen ein rechtskräftiges Zivilurteil
Horst Trieflinger – Vorsitzender des Vereins gegen Rechtsmißbrauch
16.00 - 16.30 Uhr: Wirtschaftlichkeit von Gebäudesanierungen
Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Werner - Vorstandmitglied BAYERNenergie e.V.
16.30 - 17.00 Uhr: Wärmedämmung – lohnt sich das für Mieter, Wohnungseigentümer und Hausbesitzer?
Dipl.-Ing. Architekt Konrad Fischer - der bekannteste Dämmkritiker
17.00 - 17.30 Uhr: Die Energiewende - Geisterfahrt mit ausufernden Kosten?
Dr. Heinrich Lindner - Physiker und Ingenieur,
Sprecher der Stromverbraucher-Schutzorganisation NAEB e.V.
17.30 - 18.00 Uhr: Windkrafträder - unzumutbare Belastung für Mensch und Tier?
Dr. Friedrich Buer, Biologe mit dem großen Herz für Mensch und Tier
18.00 Uhr: Verabschiedung
Hinweise zum Veranstaltungsort
Der moderne Bürgersaal ist per S-Bahn und mit dem Auto gut erreichbar (Parkplätze in der Tiefgarage).
Beste Bewirtung im Biergarten oder in den Räumen der Gaststätte „Zur Post“.
Übernachtung in unmittelbarer Nähe für Anreisende möglich (Info beim Veranstalter).
Anmeldungen bis zum 8.6. erhalten eine Platzreservierung mit freiem Eintritt.
Anmelden beim Organisator:
Schutzgemeinschaft für Wohnungseigentümer und Mieter e.V. -
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721, hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 6.5.2015, ab 19.00 Uhr,
Alter Giesinger Bahnhof - Kurt-Mahler-Saal,
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Schulung:*
Norbert Deul (Vorstand des Vereins):
  1. Gesetzlicher Kostenverteiler ungerecht?
    Was kann man daran ändern?
  2. Einzelfragen zur rechtssicheren Kostenverteilung und unnötigen Streit vermeiden.
Anmeldeschluss äußerst bis Mittwoch, 29.4.2015
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 17. März 2015 - 19.00 Uhr -
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer Sportgaststätte-Haunstetten,
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
15. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • Diskussion über die Arbeitsweisen der Augsburger Verwalter
    - ein offener Erfahrungsaustausch anhand einer Verwalter-Liste -
  • Ihre Meinung ist gefragt:
    Lösen Zugangsvoraussetzungen für Verwalter unsere Probleme?
    Welche Verwalter-Kenntnisse und -Eigenschaften werden gewünscht?
  • Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Mittwoch, 11. März 2015 - ab 19.00 Uhr
Giesinger Bahnhof - großer Saal
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München
25. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
Themen:
  • Diskussion eines brandaktuellen Themas:
    Die Politik fordert das “klimaneutrale” Gebäude bis 2050.
    Kosten laut Bundesministerium für Wirtschaft:
    350 - 600,- € je qm Wohnfläche ( = 28.000 bis 48.000 € bei 80 qm).
    Verwalter bieten sich hierbei selbst als “echte” Treiber an.
    Was bedeutet das für uns Eigentümer?
    Als Gast ein Sachverständiger zur Beeinflussbarkeit des Klimas.
  • Ihre Meinung ist gefragt:
    Lösen Zugangsvoraussetzungen für Verwalter unsere Probleme?
    Welche Verwalter-Kenntnisse und -Eigenschaften werden gewünscht?
  • News und Beantwortung von Fragen
Teilnahme kostenlos
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 26. Februar 2015 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
14. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Vortrag und Diskussion:
Der Verwaltervertrag und seine Fallen
Außerdem:
Erfahrungsaustausch im Plenum über Probleme mit Hausverwaltungen und Miteigentümern
Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung durch FA für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Jörg S. Sprengel in Kanzlei Dr. Schnorrenberg, Düsseldorf-Benrath
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei!
Interessierte sind willkommen!
Weitere Termine vormerken:
11. Juni und 22. Oktober 2015
Vortrags- und Diskussionsthemen werden noch bekannt gegeben!
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602 oder 0211/576568 (Karger)
Fax: 09154/914721, E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Mittwoch, 26.11.2014, ab 19.00 Uhr,
Alter Giesinger Bahnhof - Kurt-Mahler-Saal,
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Schulung:*
Norbert Deul (Vorstand des Vereins):
  1. Verwalter-Haftung und Schadensersatzansprüche geltend machen - mit Urteil als Muster.
    Rechtsanwalt (wird noch benannt)
  2. Die wichtigste Rechtsprechung des Jahres - praxisnah erläutert.
Anmeldeschluss äußert bis Mittwoch, 19.11.2014
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 23. Oktober 2014 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
13. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Geplante Themen:
1. Einbruchsicherheit in den eigenen vier Wänden
   Referat eines Fachmannes der Kriminalpolizei Düsseldorf
2. Verwaltervertrag
    Sinnvolle Dienstleister-Anweisung oder Quasi-Entmündigung der Wohnungseigentümer?
Außerdem:
Erfahrungsaustausch im Plenum über Probleme mit Hausverwaltungen und Miteigentümern
Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung durch FA für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Jörg S. Sprengel in Kanzlei Dr. Schnorrenberg, Düsseldorf-Benrath
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei!
Interessierte sind willkommen!
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602 oder 0211/576568 (Karger)
Fax: 09154/914721, E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 19.00 Uhr
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer Sportgaststätte-Haunstetten,
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
14. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • Schwerpunkthema:
    “Rechtzeitige Vorbereitung zur Eigentümerversammlung“
    • Mit rechtzeitigen TOP-Anträgen Einfluss auf die Kosten und die Art der Verwaltung nehmen
    • Aufklärung betreiben und Interessengemeinschaften bilden
    • Bisherigen Abstimmungsmodus überprüfen
    • Rechtliches Wissen zur Stimmvollmacht und Anwendung
    • Sonstige organisatorische Vorbereitungen
  • Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Die Teilnahme ist kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte!
Freitag, 17.Oktober 2014
Steigenberger Hotel Frankfurter Hof, (12 Minuten zu Fuß vom Hbf Frankfurt)
Kaiserstraße, 60311 Frankfurt am Main
VIII. Internationale Klima- und Energiekonferenz
10.15 Uhr:  Präzises Klima-Timing über die letzten 2.500 Jahre
Prof. Dr. Horst Lüdecke - Pressesprecher EIKE e.V.
11.00 Uhr:  Grund zur Panik? Klimazyklen der letzten 20 Jahre
Prof. Dr. Carl-Otto Weiss - ehem. Prof. an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt Braunschweig
12.00 Uhr:  Mittagspause - gemeinsames Mittagessen
13.00 Uhr:  Bildungsbedingungen der Kohlenwasserstoffe und Hydraulic Fracturing verlängern ihre Verfügbarkeit oder warum sich Fracking lohnt
Friedrich-Karl Ewert - Fachbeirat EIKE e.V.
13.45 Uhr:  Hydraulic Fravturing in Deutschland - die Risiken aus geowissenschaftlicher Sicht
Dr. Volker Werde - Geologischer Dienst NRW
14.30 Uhr:  Fracking mit alternativen Chemikalien
Dr. Tore Land - Chief Executive Officer, TouGas Oilfield Solutions GmbH
15.15 Uhr:  Pause
15.45 Uhr:  Wie erpressbar ist Deutschland? Wirtschaftliche und geostrategische Aspekte in der Energieversorgung
Dr. Andrei Illarionow - Putins ehemaliger Wirtschaftsberater
16.45 Uhr: Biotreibstoffe - die unheilige Allianz zwischen Lebensmittelindustrie und Umweltschützern
Dr. Jacob Nordangard - Linköping Universität, Schweden
17.45 Uhr:  Pause
18.45 Uhr:  Energiewende - das Milliardengrab
Dipl.-Ing. Michael Limburg - Vizepräsident Eike e.V.
19.15 Uhr:  Schlusswort
Wolfgang Müller - Generalsekretär Eike e.V.
Teilnahme:  Vorträge incl. Mittagessen und Kaffeepausen mit Buch und DVD 80,- €.
Mit Abendveranstaltung 100,- €90,- € (1. Tag incl. Besichtigung am 2. Tag)
Anmeldung bei: info@eike-klima-energie.eu
Fax: 03641/3279 8589
Mittwoch, 24. September 2014 - ab 19.00 Uhr
Giesinger Bahnhof - großer Saal
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München
24. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
Themen:
  • Diskussion über die Arbeitsweisen Münchner Verwalter
    - ein offener Erfahrungsaustausch anhand einer Verwalter-Liste -
  • Diskussion über Entscheidungen von Münchner Gerichten
    - u.a. werden drei konkrete Fälle (im Namen des Volkes?) vorgestellt -
  • News und Beantwortung von Fragen
Teilnahme kostenlos
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 3. Juli 2014 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
12. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Geplantes Thema:
Instandhaltungsrücklage !
Wozu dient sie und wie hoch soll / muss sie sein?
Und welche Konsequenzen hat die “Bankenunion” für Geldanlagen auf dem Rücklagenkonto?
Außerdem:
Erfahrungsaustausch im Plenum über Probleme mit Hausverwaltungen und Miteigentümern
Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung durch FA für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Jörg S. Sprengel in Kanzlei Dr. Schnorrenberg, Düsseldorf-Benrath
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei!
Interessierte sind willkommen!
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602 oder 0211/576568 (Karger)
Fax: 09154/914721, E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Mittwoch, 21.5.2014, ab 19.00 Uhr
Alter Giesinger Bahnhof - Kurt-Mahler-Saal,
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Schulung:*
Norbert Deul (Vorstand des Vereins):
  • Wasserschaden im Gemeinschafts-und/oder Sondereigentum- erklärt am Praxisfall!
    Wer muss tätig werden und wie ist die Rechtslage bei der Schadensbehebung?
Anmeldeschluss äußert bis Montag, 12.5.2014
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 20. Mai 2014 - 19.00 Uhr
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer Sportgaststätte-Haunstetten,
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
13. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • Schwerpunkthema:

    “Immer wieder Probleme mit dem Hausmeister”
    • Mit welchem Konzept geht man vor?
    • Wie wird ein Leistungsverzeichnis erstellt (Muster)
    • Kontrolle über den Arbeitsnachweis (Muster)
    • Richtige TOPs rechtzeitig beantragen, wie z.B.
      1. Kündigung wegen überhöhter Kosten
      2. Kontrolle der Hausmeister-/Reinigungsarbeit
    • Hausmeister-Vertrag abschließen (Muster)
  • Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Sonntag, 18.5.2014, 13.00 - 18.00 Uhr
in Berlin (UIRANIA),
An der Urania 17, 10878 Berlin
2. Bürgerschutz-Tag
Verbraucherschutzvereine, Bürgeraktionsgruppen und Parteien halten Referate und beantworten an Infoständen Fragen zum Schutz des Bürgers.
1. Fakten-Check:
Vorstellung unakzeptabler Fälle der Mietervertreibung wegen Modernisierungen, Mietsteigerungen und hohen Sonderumlagen für Eigentümer wg. energetischer Sanierung. Übergabe von Verbraucherschutz-Awards an Redakteure, die sich für Bürger in herausragender Weise engagiert haben.
Schilderungen und Kommentar:
Norbert Deul, Vorstand Hausgeld-Vergleich e.V.
2. Referate und Diskussionen:
  • „Schutz vor übertriebener EU-Bürokratie und der Schuldenpolitik“ -
    Alexandra Thein - Europa-Abgeordnete und Rechtsanwältin
  • „Die Hauswende - aber richtig!“ -
    Dipl.-Ing. Konrad Fischer - bekannt aus TV-Sendungen
  • „Wirtschaftlichkeit energetischer Maßnahmen im Wohnungssektor -
    Verstand statt Verordnungen“ -
    Dipl.-Ing. Matthias G. Bumann, Architekt aus Berlin
  • „Die Energiewende / das EEG - volkswirtschaftlich und ökologisch sinnhaltig?“ -
    Heinrich Duepmann - Vorstand Stromverbraucherschutz NAEB e.V.
  • „Auf der Suche nach dem Treibhaus-Effekt“
    Dipl.-Ing. Michael Limburg, Vizepräsident des neutralen Europäischen Instituts für Klima und Energie e.V.
  • „Warum der Justizombudsmann einzuführen ist“
    Horst Trieflinger, Vorstand Verein gegen Rechtsmissbrauch e.V.
Alle Interessierte erhalten auf Anforderung bis äußerst 30.4.2014
  • eine Freikarte zur Veranstaltung mit Anfahrtsplan, das Endprogramm und
  • ein 36-seitiges „Energiepolitisches Manifest“ zum Schutz des Bürgers, das auch allen politischen Parteien in Berlin zur Kenntnisnahme und Anregung zur Verfügung gestellt wird.
Anfordern bei:
Hausgeld-Vergleich e.V., Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Weitere Infos unter www.buergerschutz-tag.de
Donnerstag, 10.4.2014, 10 - 19.00 Uhr
Steigenberger Hotel Mannheimer Hof,
Augustaanlage 4, 68165 Mannheim
VII. Internationale Klima- und Energiekonferenz
10.00 Uhr:  Die unendliche Geschichte der Klimarettung -
Wolfgang Müller
10.15 Uhr:  IPPC - Warum fast nichts was wir über den Weltklimarat hören wahr ist -
Donna Laframboise
11.00 Uhr:  Fakten statt Emotionen - Klimapolitik ohne Katastrophe -
Dr. Wolfgang Thüne
11.45 Uhr:  Auswirkung des deutschen Energiekonzepts auf die deutsche Wirtschaft -
Prof. Dr.-Ing, Dieter Ameling
13.30 Uhr:  Der Einfluss kosmischer Strahlung auf das Klima -
neueste Erkenntnisse und deren Bedeutung für das Verständnis des Klimawandels
Prof. Dr. Nir Shaviv
14.15 Uhr:  Die klimatische Rolle der Sonne und der kosmischen Strahlung -
Prof. Dr. Henrik Svensmark
15.30 Uhr:  Kosten und Nutzen der Energiewende -
Dipl.-Ing. Michael Limburg
16.00 Uhr:  NASA-GISS-Temperaturdaten wurden geändert - warum?
Prof. Dr. Friedrich-Karl-Ewert
16.30 Uhr:  Aufrichtige Wissenschaft?
Klimamodelle vs. gemessene Werte -
Prof. Dr. Richard Lindzen
17.45 Uhr:  Entwicklung und Potential kohlebasierter Energie
n.n. (Großkraftwerk Mannheim)
Freitag 11.4., 
9.30 Uhr:  Abfahrt ab Hotel zum Großkraftwerk Mannheim
Teilnahme:  Vorträge 60,- € (1. Tag),
90,- € (1. Tag incl. Besichtigung am 2. Tag)
Anmeldung bei: info@eike-klima-energie.eu
Fax: 03641/3279 8589
Donnerstag, 3. April 2014 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof,
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
11. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Zentrales Thema mit Diskussion:
Energieeinsparung und gerechte Heizkostenverteilung?!?
Kurzvortrag vom Heizungsfachmann mit Fragenbeantwortung

Außerdem im Plenum zur Diskussion:

  • Neues aus der Rechtsprechung zum Wohnungseigentum
  • Erfahrungsaustausch über Probleme mit Hausverwaltungen
  • Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung
  • Kontakt zum Anwalt in der Region
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei!
Interessierte - auch Nichtmitglieder - sind willkommen!
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602. Fax: 09154/914721 oder 0211/576568 (Karger)
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Mittwoch, 12. März 2014 - ab 19.00 Uhr
Giesinger Bahnhof - großer Saal
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München
23. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
Themen:
  • Diskussion über die Energiepreise in München und deren weitere Entwicklungen.
    Als fachkundiger Gast erscheint dazu:
    Stadtrat Marian Offman,
    • “Hausverwalter des Jahres”
    • Energieexperte in der kommunalen CSU
    • bekannter Kritiker der Preispolitik der Stadtwerke München
    • Erfolgreicher Gegner der privaten Abwasserkanal-Prüfungen
  • Fragen zur kommenden Eigentümerversammlung
  • News und Beantwortung von Fragen durch den Anwalt
    Als neue Gäste: WEG- u. Miet-Fachanwalt Patrick Bahlmann und Vorstand Erich Neumann von Justiz-Opfer e.V.
Teilnahme kostenlos
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 25. Februar 2014 - 19.00 Uhr
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer der Sportgaststätte-Haunstätten,
(3 Min. von der Endstation der Linie 2),
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
12. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • Diskussion über den hohen Fernwärmepreis in Augsburg
    • Es wird ein Vertreter der Stadtwerke erwartet, der Auskünfte geben kann:
      Warum sind ist der Fernwärmepreis so hoch?
      Warum kostet die kWh Gas nur ca. 60% des Fernwärmepreises?
      Gibt es Quersubventionen zu Lasten der Kunden aus dem Fernewärmepreis in andere städt. Bereiche?
      Will man bei der Fernwärme Wettbewerb ausschließen, wie es ihn im Gasbereich gibt?
    • Ein Vergleich mit anderen Städten.
    • Wie kann ein niedrigerer Fernwärmepreis erreicht werden?
  • Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Zu jedem Termin Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Mittwoch, 6. November 2013 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof,
Südallee 105, 40593 Düsseldorf,
10. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Zentrales Thema mit Diskussion:
“Bauliche Veränderung nur bei Zustimmung der übrigen Miteigentümer?“
Gastreferent:
RA Jörg S. Sprengel, FA für Miet- und WEG-Recht, Kanzlei Dr. Schnorrenberg in Düsseldorf-Benrath
Außerdem im Plenum:
Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung.
Neues aus der WEG-Rechtsprechung
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei!
Interessierte - auch Nichtmitglieder - sind willkommen!
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602. Fax: 09154/914721 oder 0211/576568 AB
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Dienstag, 22. Oktober 2013 - 19.00 Uhr
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer der Sportgaststätte-Haunstätten,
(3 Min. von der Endstation der Linie 2),
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
11. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • Diskussion über die Arbeitsweise von Verwaltungsbeiräten
    - Was sagt der Gesetzgeber über die Aufgaben?
    - Was erwarten die Eigentümer von ihren Beiräten und wie ist die Praxis?
    - Was ist zu tun, wenn Beiräte Ihre Aufgabe missverstehen? - Für was können Beiräte haften?
  • Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Zu jedem Termin Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133,
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Teilnahme kostenfrei!
Bitte informieren Sie auch andere Interessierte
Montag, 21.10.2013 - von 18.30 bis ca. 20.15 Uhr
Akademie der Wohnungseigentümer, im City Forum, 1. Stock,
Wilmersdorfer Str. 138-140, 10585 Berlin
Thema:
Innendämmung
Referent: Michael Kühne
Anmeldung:
Hausgeld-Vergleich e.V., Tel. 09154/1602
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder
Akademie für Wohnungseigentümer, Tel.: 030/70603761
E-Mail: akademie@akademie-wohnungseigentuemer.de
Mittwoch, 25.September 2013 - ab 19.00 Uhr
Giesinger Bahnhof - großer Saal,
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München
22. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
Themen:
  • Referent: Hofmeister - Supertherm SWH GmbH:
    “Vorteile reflektierender Anstriche gegenüber üblicher Wärmedämmung”
  • Was kann von der neuen Regierung verlangt werden:
    Eine Diskussion geführt von Norbert Deul
    - Welche Verbesserungen am Wohnungseigentumsgesetz
    - Was muss sich an den Gerichten verbessern
  • News und Beantwortung von Fragen durch den Anwalt
Teilnahme kostenlos
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Montag, 16. September - von 18.30 bis ca. 20.15 Uhr
Akademie der Wohnungseigentümer, im City Forum, 1. Stock,
Wilmersdorfer Str. 138-140, 10585 Berlin
Thema:
Baumaßnahmen, bauliche Maßnahmen, modernisierende Instandhaltung
Referent: Dr. Axel Nünke
Anmeldung:
Hausgeld-Vergleich e.V., Tel. 09154/1602
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder
Akademie für Wohnungseigentümer, Tel.: 030/70603761
E-Mail: akademie@akademie-wohnungseigentuemer.de
Montag 19. August 2013 - von 18.30 bis ca. 20.15 Uhr
Akademie der Wohnungseigentümer, im City Forum, 1. Stock,
Wilmersdorfer Str. 138-140, 10585 Berlin
Thema:
Energieeinsparung - und was das mit Giften, Bränden und Spechten zu tun hat.
Referent: Ronny Ammermann, Energieberater
Anmeldung:
Hausgeld-Vergleich e.V., Tel. 09154/1602
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder
Akademie für Wohnungseigentümer, Tel.: 030/70603761
E-Mail: akademie@akademie-wohnungseigentuemer.de
Mittwoch, 10. Juli 2013 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof,
Südallee 105, 40593 Düsseldorf,
9. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Zentrales Thema:
Verhaltensstrategien vor, während und nach der Eigentümerversammlung
Außerdem:
Neues aus der Rechtssprechung zum Wohnungseigentum und Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung
Begleitend:
RA Jörg S. Sprengel, FA für Miet- und WEG-Recht, Kanzlei Dr. Schnorrenberg in Düsseldorf-Benrath
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei!
Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602. Fax: 09154/914721 oder 0211/576568 AB
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder:   inge.karger@unitybox.de
Interessierte - auch Nichtmitglieder - sind herzlich willkommen!
Donnerstag, 13. Juni 2013, ab 18.00 Uhr
Gemeinschaftshaus/Franken-Center, Raum 4
Glogauer Str. 50, 90473 Nürnberg

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Schulungen:*
Norbert Deul (Vorstand des Vereins):
  1. Wie wird eine sinnvolle Rücklagenzuführung berechnet?
  2. Hydraulischer Abgleich = Energie-Einsparung und gerechte Heizkostenabrechnung?
Anmeldeschluss äußert bis Mittwoch, 5. Juni 2013
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Samstag, 8. Juni 2013 - von 10.00 bis mind.13.30 Uhr
Akademie der Wohnungseigentümer, im City Forum, 1. Stock,
Wilmersdorfer Str. 138-140, 10585 Berlin
Der WEG-Verwalter
Die Aufgaben und Befugnisse des Verwalters
Referent: Rechtsanwältin L. Picaper
Anmeldung (Gebühr 98,- €)
Hausgeld-Vergleich e.V., Tel. 09154/1602
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder
Akademie für Wohnungseigentümer, Tel.: 030/70603761
E-Mail: akademie@akademie-wohnungseigentuemer.de
Mittwoch, 15. Mai 2013, ab 19.00 Uhr
Alter Giesinger Bahnhof - Kurt-Mahler-Saal,
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Schulung:*
Norbert Deul (Vorstand des Vereins):
Welche Vorsorge-, Sicherungs- und Schutzpflichten lasten auf einer Wohnungseigentümergemeinschaft?
- Öffentlich- und zivilrechtliche Pflichten -
- Wer kann haftbar gemacht werden?
Anmeldeschluss äußert bis Montag, 6.5.2013
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Montag, 13. Mai 2013 - ab 18.30 Uhr
Akademie der Wohnungseigentümer, im City Forum, 1. Stock,
Wilmersdorfer Str. 138-140, 10585 Berlin
Seminarabend:
Die vermietete Eigentumswohnung
Referent: Betriebsfachwirt Oliver Borchert
Anmeldung:
Hausgeld-Vergleich e.V., Tel. 09154/1602
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder
Akademie für Wohnungseigentümer, Tel.: 030/70603761
E-Mail: akademie@akademie-wohnungseigentuemer.de
Sonntag, 12. Mai 2013 - 10.00 - 17.00 Uhr
Gemeinschaftshaus Nürnberg-Langwasser,
Glogauerstr. 50, 90473 Nürnberg
1. Bürgerschutz-Tag
Wer kommt:
Verbraucherschutzvereine, Bürgeraktionsgruppen und Parteien beantworten an Infoständen Fragen.
Referenten u. Fachleute*:
Teil 1:
Die Folgen der Energiewende und verkraftbare Strompreise
  1. Dr. phys. Jürgen Langeheine, München
    Autor “Energiepolitik in Deutschland - das Geschäft mit der Angst”.
  2. Bettina Marofke, engagierte Windkraftgegnerin aus Oberfranken
  3. 3 Aktionsgruppen-Vorstände
Teil 2:
Sinnvoller und verträglicher Umweltschutz
  1. Dr. Wolfgang Thüne, Dipl.-Metereologe, Oppenheim
    früherer Wettermoderator im ZDF. Autor u.a.: “Propheten im Kampf um den Klimathron. Wie mit den Urängsten um Geld und Macht gekämpft wird”.
  2. Dipl.-Ing. Michael Limburg, Potsdam
    Vizepräsident des Europäischen Instituts für Klima und Energie e.V.
Teil 3:
Preisgünstiges, energiesparendes und gesundes Bauen und Sanieren
  1. Dipl.-Ing. Architekt Konrad Fischer, Hochstadt am Main
    der Dämmkritiker und Autor “Altbauten kostengünstig sanieren”
  2. Dipl.-Ing. Richard Santner, Holzbauexperte aus Österreich
  3. Rechtsanwalt Wolfgang Haegele, Pegnitz,
    Anwalt für Bau- und Architektenrecht
Teil 4:
Bezahlbares Wohnen und Mieten
  1. Vertreter eines Mietervereins und/oder Haus- und Wohnungseigentümervereins (noch benannt) oder alternativ
  2. Norbert Deul, Pommelsbrunn,
    Gründer und Vorstand der Schutzgemeinschaft für Wohnungseigentümer und Mieter e.V.,
    Autor diverser Ratgeber zum Wohnungseigentum
Teil 5:
Schutz vor der EU-Schuldenspirale, bürokratischem EU-Diktat und Unrecht
  1. Beatrix von Storch, Berlin, Vorsitzende des Vereins Zivile Koalition e.V.
  2. Oliver Janich, Journalist und Autor, Bundesvorsitzender der Partei der Vernunft
  3. Horst Trieflinger, Frankfurt, Vorsitzender Verein gegen Rechtsmissbrauch e.V.
Weitere fachkundige Fachleute* am Podium / Moderatoren* der Diskussionen:
  • Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke, Dipl.Physiker, Heidelberg,
    Autor diverser wissenschaftlicher Veröffentlichungen zum Klima.
  • Prof. Dr.-Ing. Claus Meier, Nürnberg,
    Autor von Fachbüchern zum Bauen u.a. “Energiesparen am Gebäude”, “Richtig Bauen”, “Mytos Baupysik”
  • Heinrich Duepmann, Gütersloh,
    Vorsitzender des Energieverbraucherschutzvereins NAEB e.V.
  • Friedhelm Puhlmann, München,
    Bündnis bezahlbares Wohnen
  • Vertreter verschiedener Parteien
Weitere Details auf Anfrage. *Änderung möglich
Rahmenprogramm und Teilnahme
Mit jeder Eintrittskarte ist ein Teilnahmelos an einer Tombola verbunden.
Mitglieder von Verbraucherschutzvereinen und Bürgeraktionsgruppen erhalten nach Anmeldung bis spätestens 26.4.2013 Freikarten bei
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721, E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Eintritt: 10,- €, Ehepaare und Familien 15,- €
Dienstag, 30. April 2013 - 19.00 Uhr -
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer der Sportgaststätte-Haunstätten,
(3 Min. von der Endstation der Linie 2),
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
10. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtsprechungen
  • Vortrag:
    Rechte und Pflichten des Verwalters im Wohnungseigentum.
    - Was sagt das Gesetz?
    - Welche Fragen ergeben sich immer wieder?
  • Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Montag, 15. April - ab 18.30 Uhr
Akademie der Wohnungseigentümer, im City Forum, 1. Stock,
Wilmersdorfer Str. 138-140, 10585 Berlin
Seminarabend:
Insolvenz eines Wohnungseigentümers
Referent: Richter am AG Charlottenburg A. Batschari
Anmeldung:
Hausgeld-Vergleich e.V., Tel. 09154/1602
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder
Akademie für Wohnungseigentümer, Tel.: 030/70603761
E-Mail: akademie@akademie-wohnungseigentuemer.de
Montag, 25. März 2013 - ab 18 Uhr
Saalbau Bornheim, Raum 2,
Arnsburger Str. 24, 60385 Franfurt
3. Frankfurter Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Programm:
  • 18.00 Uhr: Begrüßung und News aus der Szene sowie wichtige Urteile, die man kennen sollte
  • 18.15 Uhr: Referat:
    „Wie finde ich den richtigen Verwalter und prüfe dessen Qualifikation“
    mit anschließender Diskussion
  • kurze Pause und Teilnahmemöglichkeit
  • ab 19.30 Uhr: Fachreferat von Horst Trieflinger
    (Vorsitzender des VGR Verein gegen Rechtsmissbrauch e.V.):
    „Einführung in das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)“
Stammtisch-Leiter: Dieter Wagner
Teilnahme kostenfrei
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 21. März 2013 - 18.00 Uhr
Maxtor Tagungszentrum, (Parkplätze im Parkhaus)
Maxfeldstr. 5, 90409 Nürnberg
6. Nürnberger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
  • Award-Übergabe an den “Verwalter des Jahres 2012”
  • Gemeinschaftliche Diskussion:
    1 Billion € für unzuverlässigen Strom!
    Durchgeknallt oder clever?
  • Vorbereitung zur kommenden Eigentümerversammlung:
    TOP-Anträge, Einsicht und Abrechnungskontrolle
  • Sonstige News und Beantwortung von Fragen
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Montag, 18. März 2013 - ab 18.30 Uhr
Akademie der Wohnungseigentümer, im City Forum, 1. Stock,
Wilmersdorfer Str. 138-140, 10585 Berlin
Seminarabend:
Jahresabrechnung und des Wirtschaftsplan
Referent: Dr. Axel Nünke
Anmeldung:
Hausgeld-Vergleich e.V., Tel. 09154/1602
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
oder
Akademie für Wohnungseigentümer, Tel.: 030/70603761
E-Mail: akademie@akademie-wohnungseigentuemer.de
Montag, 18. März 2013 - ab 19.00 Uhr
Giesinger Bahnhof - großer Saal,
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München
21. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
  • 1 Billion € für unzuverlässigen Strom!
    Durchgeknallt oder clever?

    Eine Diskussion und Umfrage zur Energiewende

  • Die kommende Eigentümerversammlung:
    • Welche Kostenausgaben kommen (Abwasserrohre!)?
    • Vorbereitung zur Versammlung
      (TOP-Anträge, Einsicht und Abrechnungskontrolle)
  • News und Beantwortung von Fragen durch den Anwalt
Teilnahme kostenlos
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 6. März 2013 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof
Südallee 105, 40593 Düsseldorf,
8. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Folgende Themen stehen zur Diskussion:
  • Argumente gegen Plastik-Verpackungen der Wohngebäude
  • Probleme mit Eigentümern und Hausverwaltungen
  • Neues aus der Rechtsprechung zum Wohnungseigentum
  • Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung
    (Kontakt zum Anwalt in der Region)
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei! Interessierte sind willkommen!
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0211/576568 (Karger)
Fax: 09154/914721 E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 5. März 2013 - 17.30 Uhr - 19.30 Uhr
Neues Gemeinschaftshaus in
91224 Pommelsbrunn
Bürger-Dialog
Programm:
  • Tipps wie Wohnnebenkosten kontrolliert und reduziert werden können
  • Behandlung sonstiger Fragen von Besuchern der Veranstaltung.
Organisator der Veranstaltung:
1. Vorstand Norbert Deul - Hausgeld-Vergleich e.V. - www.hausgeld-vergleich.de
Teilnahme kostenfrei!
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 26. Februar 2013 - 19.00 Uhr
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer der Sportgaststätte-Haunstätten,
(3 Min. von der Endstation der Linie 2)
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
9. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtsprechungen
  • Vortrag:
    Der Unterschied zwischen modernisierender Instandhaltung, Modernisierung und baulicher Veränderung
  • Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 26. Februar 2013 - 17.30 Uhr - 19.30 Uhr
Neues Gemeinschaftshaus in
91224 Pommelsbrunn
Start zum Bürger-Dialog: “Energiewende - Kosten ohne Ende?”
Programm:
  • Begrüßung durch den 1. Vorstand Norbert Deul der Schutzgemeinschaft Hausgeld-Vergleich e.V. sowie Vorstellung des Vereins
  • Vortrag:
    Ziel und Stand der Energiewende,
    Leistungsfähigkeit der alternativen Energiearten,
    für den Bürger entstehende Kosten und mögliche zukünftige Einschränkungen.
    Referent: Norbert Deul
  • Diskussion und Zusammenfassung
  • Anschließend gemütlicher Umtrunk bei Interesse und weitere Diskussion im örtlichen Gasthaus Vogel
Organisator der Veranstaltung: Hausgeld-Vergleich e.V. - www.hausgeld-vergleich.de
Teilnahme kostenfrei!
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 14. Februar 2013 - 20.00 Uhr
Gaststätte Kluge,
Lipper Weg 89, 45770 Marl
1. Marler Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Programm:
  • Begrüßung und News zum Mietrechtsänderungsgesetz und zur Belastung der Mieter sowie wichtige Urteile, die man kennen sollte
  • Wie prüfe ich meine Jahresabrechnung professionell anhand der Vergleichszahlen von Hausgeld-Vergleich e.V.
  • Diskussion und Fragenbeantwortung der Besucher.
Stammtisch-Leiterin: Christa Springfeld
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 02365/8568053 sowie 0157/83090579
Fax: 09154/914721 - E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Samstag 1.12.2012 ab 9.00 Uhr
Hotel Bayerischer Hof,
Promenadeplatz 2, 80333 München
5. Internationale Klima- und Energiekonferenz (2. Tag)
Programm *:
  • 9.00 Uhr - Donna Laframboise:
    IPCC - Warum fast nichts, was Sie über das IPCC wissen, wahr ist.
  • 10.00 Uhr - Prof. em. Dr. Niels Axel Mörner, University of Stockholm:
    Meeresspiegelanstieg - Fakt und Fiktion
  • 11.30 Uhr- Prof. em. Dr. Gernot Patzelt, Universität Innsbruck:
    Gletscher- und Waldentwicklung in alpinen Hochlagen
  • 14.00 Uhr - Prof. Dr. Nir Shariv, The Hebrew University of Jerusalem:
    Der Einfluss kosmischer Strahlung auf das Klima - neueste Erkenntnisse und deren Bedeutung für das Verständnis des Klimawandels
  • 15.00 Uhr - nn. (Münchner Rück):
    Steigende Kosten durch Naturkatastophen - eine überraschende Analyse
  • 16.15 Uhr - Thomas Teluk, Globalization Institute:
    Polen und die Nicht-Erneuerbaren
  • 17.00 Uhr - nn
    Das Potential alternativer Energiequellen eine moderne Wirtschaft zu versorgen
  • 17.45 Uhr - Jacob Nordangard, Linköping Universität
    Die Geschichte der Biotreibstoffe in der EU - vom Umweltretter zur Klimabombe
  • 18.30 Uhr - James Taylor und Michael Limburg, EIKE e.V. :
    Panal: (Un)-beabsichtigte Konsequenzen der Umweltpolitik
* Änderungen des Programms vorbehalten
Fremdsprachige Beiträge werden simultan ins Deutsche übersetzt.
Rechtzeitige Anmeldung erforderlich und Anmelde-Formulare unter:
www.eike-klima-energie.eu
oder Hausgeld-Vergleich e.V., Tel.: 09154/1602
Freitag 30.11.2012 ab 9.00 Uhr
Hotel Bayerischer Hof,
Promenadeplatz 2, 80333 München
5. Internationale Klima- und Energiekonferenz (1. Tag)
Programm *:
  • 9.00 Uhr - Begrüßung
  • 9.30 Uhr- Prof. em. Dr. Friedrich-Karl Ewert, Univ., Paderborn:
    Das NASA GISS Rätsel der nachträglich geänderten Temperaturdaten
  • 10.00 Uhr - James M. Taylor, The Heartland Institute:
    Politik, Medien und die Rolle der Wissenschaft
  • 10.30 Uhr - Prof. Dr. Fred Singer, NIPCC:
    Wie belastbar sind die Belege des menschengemachten Klimawandels?
  • 12.00 Uhr - Prof. Dr. Paul Reiter, Institut Pasteur Paris:
    Klimawandel und die Bedrohung durch “neue Krankheiten”
  • 14.30 Uhr - Prof. em. Dr. Josef Reichholf, Bayer. Akademie der Wissenschaften:
    Klimawandel - Fluch oder Segen?
  • 15.15 Uhr - nn:
    Auswirkungen des dt. Energiekonzepts auf die Industrie
  • 16.00 Uhr - Prof. Dr. Helmut Alt, Fachhochschule Aachen:
    Energiewende zwischen Wunsch und Wirklichkeit
  • 17.15 Uhr - Günter Ederer, Wirtschaftspublizist, Filmproduzent
    Kosten der Energiewende für Verbraucher
  • 18.00 Uhr - Klaus Angerer, General Manager BNK Deutschland GmbH
    Shale Gas - Die “Alternative” Energiequelle?
* Änderungen des Programms vorbehalten
Fremdsprachige Beiträge werden simultan ins Deutsche übersetzt.
Rechtzeitige Anmeldung erforderlich und Anmelde-Formulare unter:
www.eike-klima-energie.eu
oder Hausgeld-Vergleich e.V., Tel.: 09154/1602
Dienstag, 27.11.2012 - 19.00 Uhr
Pizzeria "Mamma Mia", Nebenzimmer der Sportgaststätte-Haunstätten,
(3 Min. von der Endstation der Linie 2)
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
8. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • Wie finde ich den richtigen Verwalter und prüfe dessen Qualifikation vor der Bestellung
  • Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Montag, 19.11.2012, ab 19.00 Uhr
Alter Giesinger Bahnhof - Kurt-Mahler-Saal,
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Intensiv-Schulung:*
Norbert Deul (Vorstand des Vereins):
1. Die wichtigste Rechtssprechung des Jahres - praxisnah erläutert.
2. Gemeinschafts- oder Sondereigentum? Wer zahlt?
Anmeldeschluss äußert bis Freitag 9.11.2012
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 7. November 2012 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath,
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
7. Düsseldorfer Wohnungsinhaber Stammtisch©
  • Zwei Jahre Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtische:
    Was haben wir erreicht? Wie geht es weiter?
  • Mit welchen Themen? Aufgaben von Hausverwaltungen, Sanierung/Modernisierung, Beiratsfunktion, Kosteneinsparung ...
  • Erfahrungsaustausch über Probleme mit Hausverwaltungen
  • Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung
  • Kontakt zum Anwalt in der Region
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei!
Interessierte sind herzlich willkommen!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platz-Reservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721 oder 0211/576568
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de oder inge.karger@unitybox.de
Dienstag, 25. Sept. 2012 - 19.00 Uhr
Pizzeria "Mamma Mia", Nebenzimmer der Sportgaststätte-Haunstätten,
(3 Min. von der Endstation der Linie 2)
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
7. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsbeirat Josef Pest berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • Weiterer Schwerpunkt ist die Problemschilderung und Fragenbeantwortung der Besucher.
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Montag, 17. September 2012 - ab 19.00 Uhr
Giesinger Bahnhof - großer Saal
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München
20. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
  • 1. Teil:
    Vereinsvorstand Norbert Deul berichtet über wichtige News der Szene und aktuelle Rechtssprechungen
  • 2. Teil:
    Änlässlich des 20.Stammtisches ist der Schwerpunkt die Problemschilderung und Fragenbeantwortung der Besucher.
Teilnahme kostenlos
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Samstag, 15. September 2012 - 14.30 Uhr
Scheffelsaal im Saalbau,
Neustadt / Weinstraße
"Energetische Sanierung im Altbau" - Chancen und Gefahren -
Programm:
  • 14.30 Uhr - Begrüßung
  • 14.45 - 15.30 Uhr - Hans Weinreuter, Energiereferent der rheinland-pfälz. Verbraucherzentrale:
    "Chancen, Ängste und Missverständnisse bei der Wärmedämmung im Altbau"
  • 15.30 - 16.15 Uhr - Dipl.-Ing. Architekt Konrad Fischer (bekannt aus diversen TV-Sendungen):
    "Feuchte, Schimmel und Bankrott: Die beliebtesten Fehler bei der energetischen Sanierung im Altbau."
  • 16.15 - 1630 Uhr - Pause
  • 16.30 - 17.30 Podiumsdiskussion zum Thema mit:
    Hans Weinreuter, Konrad Fischer (Referenten),
    Norbert Deul (Vorstand Hausgeld-Vergleich e.V)
    Prof. Michael Braum (Bundesstiftung Baukultur)
    Moderation; Joachim Becker (Architektenkammer)
Eintritt frei - Anmeldung unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 20.6.2012 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
6. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Folgende Diskussionsschwerpunkte sind vorgesehen:
  • Ignorant-uneinsichtige Hausverwaltung - was tun?
  • Aktuelles Urteil zur baulichen Veränderung
  • Hausgeldabrechnung - welche gesetzlichen Regeln greifen?
  • Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung
  • Kontakt zum Anwalt in der Region
Stammtisch-Leitung: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei! Interessierte sind herzlich willkommen!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721 oder 0211/576568 (Karger)
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Montag, 18.6.2012, ab 19.00 Uhr
Alter Giesinger Bahnhof - Kurt-Mahler-Saal,
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Intensiv-Schulung:*
Norbert Deul (Vorstand des Vereins) und Rechtsanwalt Manfred Reichel:
Wie finde ich den richtigen Verwalter und wie prüfe dessen Qualifikation vor der Bestellung?
Anmeldeschluss äußert bis Donnerstag 13.6.2012
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Samstag, 15.6.2012 - 9.00-19.00 Uhr
Tryp Hotel Berlin,
Chausseestr. 33, 10115 Berlin (Mitte)
"Internationale Klimakonferenz" Berlin
Programm:
  • Fakten-Check 2012 - Global-Temperatur, Meeresspiegel, Extremwetter, Gletscher und Polareis
    von Klaus Eckehard Puls, Dipl. Meteorologe
  • Wasser und CO2 verstehen - Physikochem. Eigenschaften
    von Dr. Gerhard Stehlik, Physikochemiker
  • Von der Bevölkerungsbombe zur Kohlenstoff-Rationierung
    von Edgar Gärtner, Hydrobiologe, Wissenschaftsjournalist
  • Klimapolitik ohne Katastrophen
    von Dr. Wolfgang Thüne, ehem. Wettermoderator ZDF
  • Klimapolitik: Der späte Sieg der zentralen Planwirtschaft
    von Günter Ederer, Journalist
  • Wie die Wissenschaft die Unschuld verlor und ein Diener der Politik wurde
    von Dr. Sonja A. Boehmer-Christiansen, University of Hull
  • Zahlen vs. Gefühl: CO2, Klima und der Mensch
    von Dr. Dr. Eckhard Schulze, Dipl. Phys., Med. Physik,
Veranstalter: EIKE e.V. - Tagungsgebühr 60,- €
Anmeldung unter:
www.eike-energie-eu/internationale-konferenz-klimapoltik-im-zeitalter-d.....
Dienstag, 22.5.2012 - 19.00 Uhr
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer der Sportgaststätte-Haunstätten,
(3 Min. von der Endstation der Linie 2)
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
6. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Richtiges Verhalten in der Eigentümerversammlung und Nacharbeit
  • Neue wichtige Urteile, die man kennen muss
  • Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch 9.5.2012 18 -21.00 Uhr *
Maxtor-Tagungszentrum,
Maxfeldstr. 5, 90409 Nürnberg

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Intensiv-Schulung:*
Norbert Deul (Vorstand des Vereins) und WEG-Fachanwalt Klaus-Ingo Wittich:
Energetische Verbesserung einer Wohnanlage.
Vor- und Nachteile? Was rechnet sich? Befreiung von der EnEV? Wie ist die rechtliche Situation?
Anmeldeschluss äußert bis Donnerstag 3.5.2012
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 26.4.2012 - ab 18.30 Uhr
im Hotel Wartburg,
U-Bahn: U 2, U 4, U 14 - Haltestelle Rotebühlplatz,
S-Bahn: alle Linien S1 bis S 6 - Haltestelle Rotebühlplatz,
Lange Str. 49, 70174 Stuttgart
5. Stuttgarter Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vereinsvorstand Norbert Deul berichtet über wichtige News der Szene u.a. über den Stand zur Verbesserung der Verwalter-Qualifikation
  • Vortrag Norbert Deul:
    500.000 € in Stuttgarter WEGs verschwunden?
    Wie kann sich eine Wohngemeinschaft gegen Geldverlust schützen und was sollte bereits im Verwaltervertrag berücksichtigt werden?
  • Erfahrungsaustausch über Verwalter in der Region sowie neue Urteile
  • Beantwortung sonstiger Fragen
Stammtisch-Leiter: Vereins-Vorstand Norbert Deul
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnertag, 19.4.2012 - 18.00 Uhr
Maxtor Tagungszentrum (Parkplätze im Parkhaus),
Maxfeldstr. 5, 90409 Nürnberg
5. Nürnberger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
  • Vereinsvorstand Norbert Deul berichtet über wichtige News der Szene u.a. über den Stand zur Verbesserung der Verwalter-Qualifikation
  • Vortrag Norbert Deul:
    Wie kann sich eine Wohngemeinschaft gegen Geldverlust schützen und was sollte bereits im Verwaltervertrag berücksichtigt werden?
  • Erfahrungsaustausch über Verwalter und Richter in der Region sowie neue Urteile
  • Beantwortung sonstiger Fragen
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 17.4.2012, ab 19.00 Uhr
Alter Giesinger Bahnhof - Kurt-Mahler-Saal
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München

für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Intensiv-Schulung:*
1. Rechtsanwalt Alexander Tauchert:
Möglichkeiten, Risiko und Rechtssprechung zur Kreditaufnahme einer Wohngemeinschaft?
2. Norbert Deul (Vorstand des Vereins):
Welche Wege gibt es, sich von einem Verwalter zu trennen?
Anmeldeschluss äußert bis Donnerstag 12.4.2012
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 27.3.2012 - 19.00 Uhr
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer der Sportgaststätte-Haunstätten,
(3 Min. von der Endstation der Linie 2)
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
5. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Basiswissen zum Stimmrecht und zur Stimmrechtsausübung Kontrolle der Abstimmungen
  • Besprechung aktueller Urteile
  • Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Montag, 26.3.2012 - ab 18 Uhr (ab 17.00 Uhr Einzelberatung)
Saalbau Bornheim, Raum 2,
Arnsburger Str. 24, 60385 Franfurt
2. Frankfurter Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Programm:
  • 17 -18 Uhr: Einzelberatung nach vorheriger Terminabstimmung
  • Begrüßung durch Norbert Deul (Vereins-Vorstand) und Einführung ins Thema:
    „Erfahrung mit Hausverwaltern in der Region.“
    Wie kann man sich gegen unseriöse Hausverwalter wehren?
  • Wertvolle Tipps zur Anfechtungsklage
  • Fachreferat von Horst Trieflinger (Vorsitzender des VGR Verein gegen Rechtsmissbrauch e.V.):
    „Einführung in die Zivilprozessordnung“
Stammtisch-Leiter: Vereinsvorstand Norbert Deul
Teilnahme kostenfrei
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Montag, 12.3.2012 - ab 19.00 Uhr
Giesinger Bahnhof - großer Saal,
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München
19. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
  • Vereinsvorstand Norbert Deul berichtet über wichtige News der Szene u.a. über den Stand zur Verbesserung der Verwalter-Qualifikation
  • Vortrag Heinz Hofmeister (Elektro-Ingenieur):
    Änderung und Tipps wegen der Einführung des digitalen Fernsehens ab 30.4.2012!
  • Vortrag Norbert Deul:
    Wie kann sich eine Wohngemeinschaft gegen Geldverlust schützen?
  • Erfahrungsaustausch über Verwalter und Richter in der Region sowie neue Urteile
  • Beantwortung sonstiger Fragen
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 7.3.2012 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof,
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
5. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Folgende Schwerpunkte stehen zur Diskussion:
  • Schimmelbildung in Haus und Wohnung
  • Stolperfallen im Verwaltervertrag
  • Besprechung aktueller Urteile
  • Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung
  • Kontakt zum Anwalt in der Region
Stammtisch-Leiterin: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721 oder 0211/576568  (Karger)  
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 28.2.2012 - 19.00 Uhr
Hotel Albrechtshof, im Fliedner/Spener-Saal,
Albrechtstr. 8, 10117 Berlin
2. Berliner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Programm:
  • Begrüßung durch Norbert Deul (Vereins-Vorstand) und Bericht über News der Szene
  • Erfahrungaustausch über Hausverwalter in der Region
    Wie kann man sich gegen unseriöse Hausverwalter wehren?
  • Kann sich die Wohngemeinschaft gegen Geldverlust schützen?
  • News aus der Szene und Urteile, die man kennen sollte
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 31.1.2012 - 19.00 Uhr
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer der Sportgaststätte-Haunstätten,
(3 Min. von der Endstation der Linie 2)
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
4. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Vorstellung der Fachanwältin für WEG- und Mietrecht A. Zimmermann-Wagner, Imhofstr. 14, 86179 Lauingen
  • Vorbereitung zur Eigentümerversammlung u.a. wie stelle ich Beschlussanträge formgerecht
  • Fortsetzung “Erfahrungsaustausch” und
  • Besprechung aktueller Urteile
Stammtisch-Leiter: Josef Pest - Beirat des Vereins
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602 oder 0821/596133, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Freitag,    25.11.2011 - von 8.00 bis ca. 19.00 Uhr
Samstag, 26.11.2001 - von 9.00 bis ca. 19.00 Uhr
Maritim-Hotel,
Goethestraße 7, 80336 München
IV. Internationale Klima- und Energiekonferenz
Programm Freitag:
  • Dr. Holger Thuss
    Warum Klima noch immer ein Thema ist.
  • Panel: Messwerte vs. Modellwerte
  • Prof. em. Dr. Horst-Joachim Lüdecke:
    Reale Temperaturmessungen vs. Klima-Alarmismus
  • Prof. em. Dr. Gernot Patzelt
    Gletscher- und Waldentwicklung in alpinen Hochlagen der letzten 10.000 Jahre.
  • Dipl. Metreorologe Klaus-Eckart Puls
    Anthropogener Meeresspiegelanstieg: Vom Konstrukt zur Panik!
  • Prof. em. Dr. Friedrich-Karl Ewert
    CCS - CO2 Abscheidung und Speicherung - Anmerkungen eines Geologen
  • Prof. Dr. Jan Veizer
    Klima, Wasser, CO2 und die Sonne
  • Prof. Dr. Nir Shaviv
    Der Einfluss kosmischer Strahlung auf das Klima - Neueste Erkenntnisse und deren Bedeutung für das Verständnis des Klimawandels
  • Prof. Dr. Henrik Svensmark
    Die klimatische Rolle der Sonne und der kosmischen Strahlung
  • Prof. Dr. Jan Velzner, Prof. Dr. Nir Shariv, Prof. Dr. Henrik Svensmark
    Panel: Update zur CERN Studie über kosmische Strahlung und den Klimawandel
  • Panel: Vom Umgang mit der Wahrheit bei Forschern und Projektentwicklern
  • Andrew Montfort
    Klimagatte - Die Geschichte einer Vertuschung
  • Dipl.-Ing. Tilmann Kluge
    Der Schein trügt - Was haben windige Verträge mit Windkraft zu tun?
Programm Samstag:
  • Panel: Vorhersagen vs. Szenarien
  • Prof. Dr. Werner Kirstein
    Klimawandel zwischen Modellen, Statistiken und Ersatzreligion
  • Piers Corbyn
    Wie akkurate und langfristige Wettervorhersagen möglich sind
  • Andrew Montfort
    Die unendliche Geschichte des Hockeysticks
  • Möglichkeiten und Risiken von Investments in alternative Energien
  • Dr. Christopher C. Horner
    Green Economy: Die neuesten Formen des Vetternwirtschafts-Kapitalismus
  • Prof. Dr, Gerd Ganteför
    Deutschlands Energiewende und ihre Kosten - Plan und Wirklichkeit
  • Dr. Christopher C. Horner
    Spuren verwischen: der Weltklimarat IPCC uns sein Verständnis von Transparenz
  • Prof. Dr. Gerd Habermann
    Klimapolitik - eine Gefahr für die Freiheit
Bei Anmeldung erforderlich bis 18.11.2011:
Incl. Tagungsunterlagen und Pausenverpflegung
- Tagesticket je 80,- €
- Kombiticket (Freitag und Samstag) 140,- €
Weitere Infos unter Rubrik “News und Infos”
oder auch unter Tel.: 09154/1602
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 22.11.2011 - 19.00 Uhr
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer der Sportgaststätte-Haunstätten,
(3 Min. von der Endstation der Linie 2)
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
3. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Thema: Wohnnebenkosten senken
  • Referat:
    Wie prüfe ich die Jahresabrechnung und stelle Kosteneinsparmöglichkeiten fest und wie ist dann der weitere Weg.
  • Besprechung aktueller Urteile
  • Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung
Stammtisch-Leiter: Vereinsvorstand Norbert Deul u. Josef Pest
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 17.11.2011 - ab 19.00 Uhr *
im MOVIMENTO,
Neuhauser Str. 15, 80331 München
Neues Angebot der BEIRATS -Akademie©
für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Programm:
  • 1. Referat von Rechtsanwalt Manfred Reichel
    Heizkosten + Co richtig abrechnen sowie Kosten reduzieren
  • 2. Referat von WEG-Fachanwalt Dr. Kurt Klassen
    Rechte und Pflichten des Verwalters
Anmeldeschluss äußert bis Donnerstag 17.11.2011.
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 16.11.2011 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof,
Südallee 105, 40593 Düsseldorf
4. Düsseldorfer Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Ein hochaktuelles Thema:
  • In Düsseldorf wurde 1,4 Millionen € an Wohnungseigentümergeld veruntreut!
    Wie kann sich die Wohngemeinschaft vor solchen Schäden erfolgreich schützen?
  • Alternative Energien bei der Wohnungs-/Haussanierung
  • Versammlung der Wohnungseigentümer - Ort demokratischer Willensbildung?
  • Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung
  • Kontakt zum Anwalt in der Region
Stammtisch-Leiterin: Vereinsbeiratin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721 oder 0211/576568  (Karger)  
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag 8.11.2011 - 18 -21.00 Uhr *
Maxtor-Tagungszentrum,
Maxfeldstr. 5, 90409 Nürnberg
Neues Angebot der BEIRATS -Akademie©
für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
  • 1. Referat von WEG-Fachanwalt Klaus-Ingo Wittich:
    Die Änderungsmöglichkeiten der Kostenverteilung
  • 2. Referat von Architekt Prof. Dr. Claus Meier
    Die Irrtümer bei der Gebäudedämmung
Anmeldeschluss äußert bis Mittwoch 2.11.2011.
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 20.10.2011 - ab 19.00 Uhr *
im MOVIMENTO,
Neuhauser Str. 15, 80331 München
Eröffnungs-Angebot der BEIRATS -Akademie©
für Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeiräte
Programm:
  • Offizielle Eröffnung mit Erläuterung der Zielsetzung
  • 1. Referat von Dipl.-Betriebswirt (ebsi) Josef Eduard Huber:
    Wie prüfe ich einen Verwaltervertrag und formuliere Änderungen dazu?
  • 2. Referat von Dr. Joachim Bender (Richter a.D.)
    Unterschied zwischen modernisierender Instandsetzung, Modernisierung und baulicher Veränderung.
Anmeldeschluss äußert bis Donnerstag 13.10.2011.
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- Euro auf das
Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck,
Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
* Mindestzahl für Durchführung 20 Personen.
Anmeldung und weitere Infos unter:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 12.10.2011 - ab 19.00 Uhr
A c h t u n g - neuer Treffpunkt:
MOVIMENTO,
Neuhauser Str. 15, 80331 München
18. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
  • Referat
    Dipl.-Ing. (FH) Robert Priller, Fachausschuss-Vorsitzender im Deutschen Fachverband für Luft- und Wasserhygiene e.V.:
    Trinkwasser in der Wohnungswirtschaft
    “Die Trinkwasser-Verordnung”
  • Anschließende Diskussion unter Leitung von Vereins-Vorstand Josef Eduard Huber Dipl.- Betriebswirt (ebsi) zum Thema “Legionellen-Gefahr und deren Verhinderung”
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 6.10.2011 - 18.30- 21.00 Uhr
Haus der Volksarbeit e.V., Walter-Dierks-Saal - A 301,
Eschenheimer Anlage 21, 60318 Franfurt
1. Frankfurter Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Programm:
  • Begrüßung durch Norbert Deul (Vereins-Vorstand) und Einführung ins Thema:
    „Erfahrung mit Hausverwaltern in der Region.“
    Wie kann man sich gegen unseriöse Hausverwalter wehren?
  • Fachreferat von Dipl.-Ing. Winfried Hackl, Geschäftsführer - DFLW Deutscher Fachverband für Luft- und Wasserhygiene e.V.:
    Trinkwasser in der Wohnungswirtschaft
    “Die Trinkwasser-Verordnung”

  • Beantwortung von Fragen u.a. zur Vermeidung der Legionellen-Gefahr
Stammtisch-Leiter: Vereinsvorstand Norbert Deul
Teilnahme kostenfrei
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 29.9.2011 - 18.30 Uhr
dbb-Forum Berlin,
Friedrichstraße 169/170, 10117 Berlin
1. Berliner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Thema:
Was bringt das Energiekonzept an Folgen und Kosten
Programm:
  • Eine Frage, die uns alle angeht:
    Was kann die Solar-Energie leisten und was kostet sie.
  • Übergabe des “Verbraucherschutz-Award 2011” an Herrn Daniel Wetzel, Wirtschaftsredakteur der “WELT“/“WAMS“/“Berliner Morgenpost”
  • Podiumsdiskussion:
    Was bringt Wohnungsinhabern das Energiekonzept der Bundesregierung?
    Es diskutieren unter Leistung des Vereinsvorstandes Norbert Deul der Preisträger Daniel Wetzel mit Fachleuten, welche Folgen und Kosten auf den Wohnungsinhaber zukommen
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 27.9.2011 - 19.00 Uhr
Pizzeria “Mamma Mia”, Nebenzimmer der Sportgaststätte-Haunstätten,
(3 Min. von der Endstation der Linie 2),
Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg
2. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Thema: Fortsetzung “Erfahrungsaustausch”
  • Richtiges Verhalten vor u. in der Eigentümer-Versammlung
  • Weitere Erfahrungen mit Hausverwaltern in der Region
  • Besprechung aktueller Urteile
  • Tipps aus der Praxis
  • Anstoß zur Selbsthilfe
  • Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung
Stammtisch-Leiter: Vereinsvorstand Norbert Deul u. Josef Pest
Teilnahme kostenfrei
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 21.9.2011 - 18.30 Uhr
Maxtor-Tagungszentrum (Parkplätze im Parkhaus),
Maxfeldstr. 5, 90409 Nürnberg
4. Nürnberger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Programm/Themen
  • Referat des bekannten Buchautors
    Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke (Dipl.-Physiker) aus Heidelberg:
    “Klimaschutz / Energiewende: Aktuelle Gebote oder nachhaltige Irrtümer”
  • Anschließende Diskussion unter Leitung von Vorstand Norbert Deul:
    Auswirkungen und richtige Reaktion des Wohnungsinhaber bei Vorschlägen zur energetischen Sanierung
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 14.9.2011 - 19.00 Uhr
A c h t u n g - neuer Treffpunkt:
MOVIMENTO,
Neuhauser Str. 15, 80331 München
17. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Programm/Themen
  • Referat des bekannten Buchautors
    Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke (Dipl.-Physiker) aus Heidelberg:
    “Klimaschutz / Energiewende: Aktuelle Gebote oder nachhaltige Irrtümer”
  • Anschließende Diskussion unter Leitung von Vorstand Norbert Deul:
    Auswirkungen und richtige Reaktion des Wohnungsinhaber bei Vorschlägen zur energetischen Sanierung
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Dienstag, 19.7.2011, 18.00 - 21.00 Uhr
Maxtor-Tagungszentrum,
Maxfeldstr. 5, 90409 Nürnberg
BEIRATS - Akademie ©
Intensiv-Schulung mit konkretem Fall aus der Praxis:
“Wie prüfe ich die Jahresabrechnung nach der Rechtssprechung und stelle fest, ob 21.908,58 Euro auf den Konten fehlen?

Anmeldeschluss äußert bis Montag 11.7.2011.
Bis zu diesem Termin muss die Schulungsgebühr von 30,- € auf das Konto 83259, BLZ 760 614 82, Raiffeisenbank Hersbruck, Inhaber: Hausgeld-Vergleich e.V. einbezahlt worden sein.
Weitere Infos und namentliche Anmeldung:
BEIRATS -Akademie©  c/o Hausgeld-Vergleich e.V.
Gehrestalstraße 8, 91124 Pommelsbrunn,
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721 oder 0211/576568
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 7.7.2011 - 19.00 Uhr
im Bürgersaal,
  • Pkw-Anfahrt über Osterfeldstraße (kostenlose TG)
  • Straßenbahnlinie 3, Stadtbergen/Endstation (5 Min. zum Bürgersaal)
Am Hopfengarten 12, 86391 Stadtbergen b. Augsburg
1. Augsburger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Programm/Themen
  • Begrüßung durch 1. Vereins-Vorstand
  • Übergabe des Verbraucherschutz-Awards “Verwalter des Jahres 2010” an den Augsburger Verwalter Karl Schmid
  • Erfahrungsaustausch über Verwalter in der Region
  • 1. Referat von Norbert Deul (1. Vorstand)
    Wie kann man sich gegen unseriöse Verwalter wehren?
  • Pause mit Stadtbesichtigung für auswärtige Besucher
  • 2. Referat von Karl Schmid
    Was man heute von einem guten Verwalter erwarten kann?
  • Beiräte berichten aus der Praxis
  • News und Beantwortung von Einzelfragen
Stammtisch-Leiter: Vereins-Vorstand Norbert Deul
Teilnahme kostenfrei
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 6.7.2011 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof,
Südallee 105, 40593 Düsseldorf,
3. Düsseldorfer Wohnungsinhaber Stammtisch©
Diskussion folgender Themen, zum Teil nach Tatsachen-Berichten der Betroffenen:
  • Erfahrungen mit Hausverwaltern in der Region
  • Konsequenzen der Entlastung von Verwaltung und Beirat?
  • Abmahnung bei wiederholten Verwalter-Verfehlungen?
  • Besprechung aktueller Urteile
  • Probleme beim Fensterwechsel: Sonder- oder Gemeinschaftseigentum?
  • Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung
  • Kontakt zum Anwalt in der Region
Stammtisch-Leiterin: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platz-Reservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721 oder 0211/576568
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Samstag, 18.6.2011 - 10.00 - 17.00 Uhr
Maxtor Tagungszentrum (Parkplätze im Parkhaus),
Maxfeldstr. 5, 90409 Nürnberg
Eröffnung der neuen BEIRATS -Akademie©
Programm:
  • Offizielle Eröffnung mit Erläuterung der Zielsetzung
  • Vorstellung der Dozenten
  • Vorstellung des Schulungsangebots
  • 1. Referat: „Verwaltungsbeirat - Wirklichkeit und Ideal“

  • Pause mit Stadtbesichtigung für auswärtige Besucher

  • 2. Referat: „Vergütung und Aufwands-Entschädigung für Beiräte“
  • 3. Referat: „Haftungsrisiken des Beirats und deren Vermeidung“
  • Beantwortung von persönlichen Fragen
Organisation: Norbert Deul (Vereins-Vorstand u. Studien-Leiter)
Teilnahme kostenfrei
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 18.5.2011 - 18.30 Uhr
A c h t u n g - neuer Treffpunkt:
Maxtor Tagungszentrum (Parkplätze im Parkhaus),
Maxfeldstr. 5, 90409 Nürnberg
3. Nürnberger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Thema:
Was tun Sie bei Problemen mit der Hausverwaltung?
Kurzreferate mit anschließender Diskussion.
  • Norbert Deul (Vereins-Vorstand):
    Begrüßung und Einführung ins Thema.
  • Referate:
    - Wie kann man sich gegen unseriöse Hausverwalter wehren?
    - Der Beirat - “Handlanger” der Verwaltung oder Sprecher der Wohnungseigentümer?
Anschließend Erfahrungsaustausch, Beantwortung von Fragen.
Besprechung aktueller Urteile.
Stammtisch-Leiter: Vereins-Vorstand Norbert Deul
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platz-Reservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721,
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Montag, 16.5.2011 - 19.00 Uhr / Vorprogramm ab 17.00
A c h t u n g - neuer Treffpunkt:
Bauzentrum München - Grüner Saal / 5. Stock
Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München
16. Münchner Wohnungsinhaber Stammtisch©
Vorprogramm ab 17.00 Uhr:
  • Energieberater und Fachplaner Manfred Anton Giglinger demonstriert anhand eines Modells den Vorteil eines hydraulischen Abgleichs an einer Heizanlage.
  • Anschließend können bis 19.00 Uhr Einzelfragen zu diesem Thema beantwortet werden.
Anmeldung zwingend erforderlich.
Hauptprogramm ab 19.00 Uhr
  • Grußwort von Roland Gräbel, Leiter des Bauzentrums München
  • Welche Kosten und Folgekosten entstehen dem Eigentümer bei einer Wärmedämmung?
    Referent: Architektin Dipl.-Ing. Gesa Lenhardt
  • Beschlussunfähige Eigentümer-Versammlung: Anfechtung, Ersatzversammlung, Kosten?
    Referent: Dr. Friedrich Brych
  • Beantwortung der Besucherfragen
Stammtisch-Leiter: Vorstände Norbert Deul und Josef Huber.
Teilnahme kostenfrei
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 14.4.2011 - 19.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof,
Südallee 105, Düsseldorf
2. Düsseldorfer Wohnungsinhaber Stammtisch©
Thema:  Fortsetzung von Erfahrungsaustausch unter Wohnungsinhabern
  • Erfahrungen mit Hausverwaltern in der Region
  • Besprechung aktueller Urteile
  • Tipps aus der Praxis
  • Bildung von Interessengruppen
  • Anstoß zur Selbsthilfe
  • Beantwortung von Fragen rund um die Wohnung
  • Kontakt zum Anwalt in der Region
Stammtisch-Leiterin: Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platz-Reservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721,
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch 16.3.2011, 19.00 Uhr
im Hotel Wartburg,
U-Bahn: U 2, U 4, U 14 - Haltestelle Rotebühlplatz
S-Bahn: alle Linien S1 bis S 6 - Haltestelle Rotebühlplatz,
jeweils Ausgang Rotebühlplatz, in der Unterführung
Ausgang Fritz-Elsas-Straße od. Büchsenstraße
Lange Str. 49, 70174 Stuttgart
3. Stuttgarter Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Wissenswertes für Stuttgarts Wohnungsinhaber:
    • - Auswirkungen des Mietspiegels 2011/2012
    • - Erhöhung der Grundsteuer
    • - Auswirkungen der Umbaumaßnahmen des Stuttgarter Bahnhofs auf Wohnungseigentümer und Mieter
      mit anschließender Diskussion:
    • Referent: Paul E. Eckert (Fachanwalt Miet- und WEG-Recht)
  • Wohnungsinhaber berichten von ihren Erfahrungen
  • Möglichkeit zur Prüfunterlagen-Übergabe
Stammtisch-Leiter: Dipl.-Betriebswirt Josef Huber, zweiter Vorsitzender des Vereins
Teilnahme kostenfrei
Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich unter:
Tel.: 08151/999562, Fax: 08151//999841
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Montag, 14.3.2011 - 19.00 Uhr
A c h t u n g - neuer Treffpunkt:
Gaststätte Heide-Volm - Saal “Wintergarten”, - direkt an der S-Bahn-Station,
Bahnhofstraße 51, 82152 Planegg
15. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
• 60 Jahre Wohnungseigentumsrecht:
  Vorschläge zu erforderlichen Änderungen von
  Vorstand Norbert Deul
Im Rahmen angestrebter Zusammenarbeit mit anderen Verbraucherschutzvereinen wird Frau Beate Marshall vorgestellt. Geschäftsführerin des Mieterbundes München.
Diskussionsthemen des Abends:
  • Besteht Anpassungsbedarf zwischen WEG- und Mietrecht?
  • Wie können Vermieter und Mieter im Bereich korrekte Abrechnung und Nebenkostenreduzierung zusammenarbeiten?
  • Aktuelle Rechtssprechung.
    Es diskutieren die Repräsentanten der beiden Verbraucherschutzvereine
  • Sonstige Fragenbeantwortung der Besucher
Stammtisch-Leiter: Vereins-Vorstand Norbert Deul.
Teilnahme kostenfrei.
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag 11.11.2010 - 19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf.
Luisenstraße 27, 80333 München
14. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Fachanwältin für Miet- und WEG-Recht Andrea Steinhilper:
    “Rechtliche Anforderungen an die WEG-Jahresabrechnung nach der Veröffentlichung des BGH-Urteils V ZR 44/09”
  • Vereins-Vorstand Norbert Deul:
    “Auf was konzentriere ich mich bei einer Einsicht in die Abrechnungsunterlagen?”
  • Einzelfragen-Beantwortung und
  • Besprechung aktueller Urteile.
Stammtisch-Leiter: Vorstand Norbert Deul, Juristen und Sachverständige
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 3.11.2010 - 18.00 Uhr
Vereinsheim TSG Benrath, nahe Benrather Bahnhof,
Südallee 105, Düsseldorf,
1. Düsseldorfer Wohnungsinhaber Stammtisch©
Thema:
Was tun Sie bei Problemen mit der Hausverwaltung?
Kurzreferate mit anschließender Diskussion.
  • Norbert Deul (Vereins-Vorstand):
    Begrüßung und Einführung ins Thema.
    Referat: Wie kann man sich gegen unseriöse Hausverwalter wehren?
  • Rechtsanwalt Jörg S. Sprengel, Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht, Kanzlei Dr. Schnorrenberg, Düsseldorf:
    Gastreferent zum Thema:
    Das Ende des Verwalteramtes in der Wohnungseigentümer-Gemeinschaft
  • Dr. Inge Karger:
    Der Beirat - “Handlanger” der Verwaltung oder Sprecher der Wohnungseigentümer?
Anschließend Erfahrungsdaustausch, Einzelfragen-Beantwortung und Besprechung aktueller Urteile durch den Verein Hausgeld-Vergleich / Hausverwalter-Check e.V.
Stammtisch-Leiter: Vorstand Norbert Deul und Vereinsbeirätin Dr. Inge Karger,
Teilnahme kostenfrei!
Rechtzeitige Anmeldung zur Platz-Reservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721,
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Informieren Sie über diese Veranstaltung auch andere Interessierte!
Freitag, 8.10.2010 - 18.30 Uhr
Bildungszentrum Nürnberg, Raum 3.11, (3 Minuten Min. vom Hbf.)
Gewerbemuseumsplatz 2, Nürnberg
2. Nürnberger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
  • Vortrag:
    Wie ein guter Verwalter Ihr Vermögen betreut.
    Referent: Dipl.-Betriebswirt Manfred Ritter - langjähriger BFW-Immobilienverwalter
  • Vortrag:
    Abriss der Energie-Einsparverordnung (EnEV)
    Referent: Rechtsanwalt Ingo-Julian Rösch (Kanzlei Härlein + Koll.)
  • Vortrag:
    Kostenfiasko durch neues Energiekonzept der Regierung!
    Wie können sich Wohnungsinhaber wehren?
    Referent: Vereins-Vorstand Norbert Deul
  • Einzelfragen-Beantwortung
  • Besprechung aktueller Urteile.
Stammtisch-Leiter: Vorstand Norbert Deul
Teilnahme kostenfrei -
alle Besucher erhalten einen 72-seitigen Ratgeber
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
Informieren Sie über diese Veranstaltung auch andere Interessierte!
Freitag, 15.10.2010 - 19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
13. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Übergabe des Verbraucherschutz-Awards “Das schwarze Schaf”
  • Aktuelles zum neuen Energiekonzept des Bundesregierung
    Berichtererstatter: Dipl.-Betriebswirt (ebsi) Josef Eduard Huber
  • Lässt sich Schimmel durch Lüftung vermeiden?
    Welche gesundheitliche Schädigungen verursacht Schimmel und wie kann Schimmel beseitigt werden?
    Referentin: Frau Almut Hullmann, Baubiologin und geprüfte Baubiologische Messtechnikerin
  • Welche Gründe reichen zur Verwalterablösung
    Referent: Norbert Deul
  • Einzelfragen-Beantwortung und
  • Besprechung aktueller Urteile.
Stammtisch-Leiter: Vorstand Norbert Deul, Juristen und Sachverständige
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 29.9.2010, - ab 19.00 Uhr
im Hotel Wartburg,
U-Bahn: U 2, U 4, U 14 - Haltestelle Rotebühlplatz
S-Bahn: alle Linien S1 bis S 6 - Haltestelle Rotebühlplatz,
jeweils Ausgang Rotebühlplatz, in der Unterführung
Ausgang Fritz-Elsas-Straße od. Büchsenstraße
Lange Str. 49, 70174 Stuttgart
2. Stuttgarter Wohnungsinhaber Stammtisch©
Themen:
  • Preisverleihung “Verwalter des Jahres” an Frau Heide Hunold aus Stuttgart
  • Norbert Deul (Vorstand Hausgeld-Vergleich e.V.):
    Wie kann man sich gegen unseriöse Hausverwalter wehren mit anschließender Diskussion.
  • Paul E. Eckert (Fachanwalt Miet- und WEG-Recht):
    Aktuelle Rechtsprechung u.a. zur Transparenz von Verwalter-Sonderhonoraren*
  • Eigentümer berichten von ihren Erfahrungen
Stammtisch-Leiter: Vorstand Norbert Deul, Juristen und Sachverständige
* Programmänderung möglich (konkrete Einladung beachten)
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 12.5.2010, 18.30 Uhr
Bildungszentrum Nürnberg, Raum 3.11, (3 Minuten Min. vom Hbf.)
Gewerbemuseumsplatz 2, Nürnberg
1. Nürnberger Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  1. News und wichtige Tipps zur Kontrolle der Jahresabrechnung
  2. “Verbraucherschutz-Award” für Dipl.-Ing. Konrad Fischer
    - ein streitbarer Architekt, der seit Jahren vor unsinnigen Kosten warnt -
  3. Fachvortag von Dipl.-Ing. K. Fischer:
    “Altbauten kostengünstig und energiesparend sanieren!”
    (Siehe dazu auch Menü “Tipps zum Sparen” - dort unter Inhaltsübersicht anklicken:
    “Verbraucherschutz-Award für Dipl.-Ing. Konrad Fischer”)
  4. Fragenbeantwortung der Besucher
Stammtisch-Leiter: Vorstand Norbert Deul
Teilnahme kostenfrei -
alle Besucher erhalten einen kostenlosen 72-seitigen Ratgeber
Rechtzeitige Anmeldung zur Platz-Reservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721,
Informieren Sie über diese Veranstaltung auch andere Interessierte!
Donnerstag 15.4.2010 - 19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
12. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Werden auf dem 11. Stammtisch nach Interessenlage, nach Zuschriften sowie aktuellen Anlässen noch festgelegt und rechtzeitig mitgeteilt .
  • Einzelfragen-Beantwortung und
  • Besprechung aktueller Urteile.
Stammtisch-Leiter: Vorstand Norbert Deul,
Juristen und Sachverständige
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag 4.3.2010 - 19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
11. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Diskussion der Forderungen von Hausgeld-Vergleich e.V. an die Verwalter-Verbände, die Gerichte und den Gesetzgeber Diskussions-Teilnehmer: Juristen, Verwalter und Eigentümer
  • Einzelfragen-Beantwortung
Stammtisch-Leiter: Vorstand Norbert Deul,
Juristen und Sachverständige
Für alle Besucher kostenfrei.
Rechtzeitige Anmeldung zur Platz-Reservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721,
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch 2.12.2009, ab 19.00 Uhr
im Hotel Wartburg,
U-Bahn: U 2, U 4, U 14 - Haltestelle Rotebühlplatz
S-Bahn: alle Linien S1 bis S 6 - Haltestelle Rotebühlplatz,
jeweils Ausgang Rotebühlplatz, in der Unterführung
Ausgang Fritz-Elsas-Straße od. Büchsenstraße
Lange Str. 49, 70174 Stuttgart
1. Stuttgarter Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Norbert Deul (Vorstand Hausgeld-Vergleich e.V.):
    “Drohende finanzielle Belastungen aus der EnEV 2009 und wie Sie berechnen können, ob sich eine Energie-Einsparmassnahme für Sie auch amortisiert.”
  • Paul E. Eckert (Fachanwalt Miet- und WEG-Recht):
    “Fragen zum Mietrecht für Mieter und Vermieter”
  • Einzelfragen-Beantwortung und Prüfunterlagen-Übergabe
  • Tipps aus der Praxis und aktuelle Rechtssprechung
  • Eigentümer berichten von ihren Erfahrungen
Stammtisch-Leiter: Vorstand Norbert Deul,
Juristen: Rechtsanwälte Paul E. Eckert, Alexander Tauchert
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 4.11..2009, 19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
10. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Objektberater G. Wittmann - Baumit GmbH:
    Heutige Putz-, Dämm- und Saniersysteme nach der EnEV 2009
  • Vorstand N. Deul:
    Die Heizkosten und andere Positionen sind extrem hoch. Was kann ich jetzt tun?
  • Einzelfragen-Beantwortung und Prüfunterlagen-Übergabe
  • Tipps aus der Praxis u. aktuelle Rechtssprechung
  • Eigentümer berichten von ihren Erfahrungen
Stammtisch-Leiter: Vorstand Norbert Deul
Juristen:
Rechtsanwälte Dr. Kurt Klassen (rechts),
Alexander Tauchert (links).
Sachverständiger: Dr. sc. techn. Georg W. Seunig
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Rechtzeitige Anmeldung zur Platz-Reservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721,
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch 7.10.2009, 19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
9. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Themen:
  • Sachverständiger Dr. G. W. Seunig: Energieeinsparverordnung 2009. erhöhte und erweitere Anforderungen an bestehende Gebäude.
  • Rechtsanwalt A. Tauchert: Finanzierung der Folgekosten der EnEV über WEG-Kredite - Möglichkeiten und Risiken.
  • Vorstand N. Deul: Die miesen Tricks bestimmter Hausverwalter und wie ich mich dagegen wehren kann.
  • Einzelfragen-Beantwortung und Prüfunterlagen-Übergabe
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 2.9.2009, 19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
8. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Veranstalter: Hausgeld-Vergleich e.V.
Ziel: Erfahrungsaustausch /Fragenbeantwortung
Themen:
  • Drohen jetzt Kreditaufnahmen zur Sanierung durch Mehrheitsbeschluss für die WEG?
  • Abgrenzung von Instandhaltung, modernisierender Instandhaltung,
    Modernisierung nach § 22 Abs. 2 WEG und bauliche Veränderung nach § 22 Abs. 1 WEG
  • Wann ist eine Jahresabrechnung korrekt und wie prüfe ich, dass kein Geld fehlt?
  • Die miesen Tricks bestimmter Hausverwalter und wie kann ich mich dagegen wehren?
  • Die Heizkosten und andere Positionen sind extrem hoch. Was kann ich jetzt tun?
  • Einzelfragen-Beantwortung und Prüfunterlagen-Übergabe
  • Tipps aus der Praxis und aktuelle Rechtsprechung
  • Eigentümer berichten von ihren Erfahrungen
Stammtisch-Leiter: Vorstand Norbert Deul
Juristen: Rechtsanwälte Dr. Kurt Klassen, Alexander Tauchert und weitere Sachverständige
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Rechtzeitige Anmeldung zur Platz-Reservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721,
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch 1.7.2009, 19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
7. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Veranstalter: Hausgeld-Vergleich e.V.
Ziel: Erfahrungsaustausch /Fragenbeantwortung
Themen:
  • Einzelfragen-Beantwortung und Prüfunterlagen-Übergabe
  • Tipps aus der Praxis und aktuelle Rechtsprechung
  • Eigentümer berichten von ihren Erfahrungen
Stammtisch-Leiter: Rechtsanwalt Alexander Tauchert
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 3.6.2009, 19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
6. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Veranstalter: Hausgeld-Vergleich e.V.
Ziel: Erfahrungsaustausch /Fragenbeantwortung
Themen:
  • Einzelfragen-Beantwortung
  • Tipps aus der Praxis
  • Erfahrungen mit Hausverwaltungen, Architekten/Ingenieuren und Handwerkern
  • Bildung von Interessengruppen
Stammtisch-Leiter: Rechtsanwalt Alexander Tauchert
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Rechtzeitige Anmeldung zur Platz-Reservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721,
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Donnerstag, 7.5.2009, 19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
5. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Veranstalter: Hausgeld-Vergleich e.V.
Ziel: Erfahrungsaustausch /Fragenbeantwortung
Themen:
  • Bestandteile, die zu einer ordnungsgemäßen Jahresabrechnung gehören
  • Neue Urteile zum Wohnungseigentums- und Mietrecht
  • Gründung von Aktionsgruppen zur Unterstützung
  • Einzelfragen-Beantwortung
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Rechtzeitige Anmeldung zur Platzreservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax: 09154/914721
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 1.4.2009, 19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
4. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Veranstalter: Hausgeld-Vergleich e.V.
Ziel: Erfahrungsaustausch /Fragenbeantwortung
Themen:
  • Welche Änderung bringt die neue Heizkostenverordnung ab 1.1.2009?
  • Wie bereite ich mich auf die Eigentümerversammlung vor?
  • Was sich ein Hausverwalter wünscht?
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Rechtzeitige Anmeldung zur Platz-Reservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721,
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Freitag. 13.3.2009 - ab 18.00 Uhr
im Hotel Residenz, Kaisersaal IV, unmittelbar neben Hbf.
Kaiserplatz 11, 53111 Bonn
Podiumsdiskussion:
  • Richtige Vorbereitung zur kommenden Eigentümer-Versammlung !
  • Mit Preisverleihung an den Verwalter des Jahres 2008
Themen:
  • Wie kann ich Anträge zur Beschlussfassung einbringen und was kann ich tun, wenn der Verwalter die Aufnahme verweigert?
  • Wie prüfe ich die übersandte Jahresabrechnung?
  • Wie gehe ich vor, wenn meine Abrechnung Fehler aufweist?
  • Welchen Nutzen haben Rundschreiben und Tischvorlagen?
  • Was sollte ich vor Versammlungsbeginn prüfen?
  • Fragen und Diskussionsbeiträge in der Versammlung?
  • Welche Rechte habe ich in der Versammlung und wie wird abgestimmt?
  • Was ist zu organisieren, wenn ein neuer Verwalter gewählt werden muss?
  • Ein Beschluss ist unakzeptabel. Was kann ich tun?
Teilnehmer der Diskussion:
Ulrich Neumann (Rechtsanwalt),
Marc Popp (Rechtsanwalt),
Ingo Dittmann (Verwalter des Jahres 2008),
Norbert Deul (Vorstand Hausgeld-Vergleich e.V.)
und die Besucher der Veranstaltung.
Teilnahmegebühr 10,- € (darinnen enthalten 72seitiger Ratgeber “Die Änderung zum WEG”)
Rechtzeitige Anmeldung zur Platz-Reservierung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721,
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Mittwoch, 4.3.2009, ab 19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
3. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Veranstalter: Hausgeld-Vergleich e.V.
Referats-Themen:
  • Kann ich mit alternativen Energien Geld sparen?
  • Wie organisiere ich die Verwalterabwahl und wie prüfe ich die Qualität eines neuen Verwalters?
    Ist die Mitgliedschaft in einem Verwalterverband ein Gütesiegel?
  • Ein Beschluss ist unakzeptabel. Was kann ich tun?
    Welche Kosten entstehen durch eine Beschlussanfechtung?
Sonstige Fragenbeantwortung/Einzelberatungen 5.3. - 10-17 Uhr.
Für Mitglieder kostenfrei. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 15,- €
Wegen Überfüllung der letzten beiden Stammtische rechtzeitige Anmeldung erforderlich:
Tel.: 09154/1602, Fax 09154/914721,
E-Mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Informieren Sie über den Termin andere Interessierte.
5.2.2009,19.00 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
2. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Veranstalter: Hausgeld-Vergleich e.V.
Thema:
Richtige Vorbereitung auf die Eigentümerversammlung und wie kann Sie dabei Hausgeld-Vergleich e.V. unterstützen.
Erforderliche Hilfen vor Ort.
Wer hat Probleme und Fragen und wie lautet die Lösung und Antwort.
Unterlagen können zur Überprüfung übergeben werden.
Juristen und Praktiker helfen.
Teilnahme kostenlos! Bitte weitersagen !!!!
Sonstige Fragen und Anmeldung: 09154/1602
10.12.2008 - 19.30 Uhr
Rhaetenhaus, Bayerisches Wirtshaus, wenige Minuten vom Hbf,
Luisenstraße 27, 80333 München
1. Münchner Wohnungsinhaber-Stammtisch©
Veranstalter: Hausgeld-Vergleich e.V.
Ziel: Erfahrungsaustausch /Fragenbeantwortung
Themen:
  • Entwicklung der Energiekosten und wie wir uns gegen die extrem steigenden Kosten wehren können?
  • Wie können Energiekosten eingespart und welche Maßnahmen rentieren sich wirklich?
  • Was kostet eine Wärmedämmung und in wie vielen Jahren amortisiert sie sich? Warum sollte man einen neutralen Gutachter zuziehen?
  • Warum veralgen gedämmte Außenwände und warum erfahren wir nichts über reale Einsparergebnisse und Nachfolgekosten?
  • Was sagt die Rechtssprechung zur erforderlichen Amortisationszeit?
  • Und andere Fragen, die auf den Nägeln brennen.
Referenten und Ansprechpartner für Sie:
Marian Offman, Münchner Stadtrat und Hausverwalter
Dr. sc. techn. Georg W. Seunig, Vereidigter Sachverständiger
Dr. Joachim Bender, Richter in München
Alexander Tauchert, Rechtsanwalt,
Norbert Deul, Vorstand Hausgeld-Vergleich e.V.
Teilnahme kostenlos! Bitte weitersagen !!!!
Sonstige Fragen: 09154/1602
Siehe dazu Bericht unter  “News und Infos”
Freitag 28. und Samstag 29.11.2008
Frankfurt
Veranstalter BFW Bundesfachverband der Wohnungs- u. Immobilienverwalter e.V.
Frankfurter Verwaltertage:

Programm und Kosten vergleichbar mit Veranstaltung Nürnberg.

Anmeldung an Hausgeld-Vergleich e.V. - 09154/1602

Bericht siehe unter Menü: Richtige Suche

Donnerstag 20. und Freitag 21.11.2008
Nürnberg
Veranstalter BFW Bundesfachverband der Wohnungs- u. Immobilienverwalter e.V.
Fachvorträge der Referenten:
  • u.a. das neue WEG-Verfahrensrecht (Fachanwalt Dr. Dirk Sütterlin),
  • der Verwalter als Vertreter (Fachanwalt Johannes Drabek),
  • Gelebte BFW-Werte (BFW-Präsident Thomas Maier),
  • Der Querulant im Wohnungseigentums (Fachanwalt Rüdiger Fritsch),
  • Aktuelle WEG-Rechtssprechung (Richter Dr. Olaf Riecke).
Kosten für 2 Tage 115,- € Tagungsgebühr.
Anmeldung an Hausgeld-Vergleich e.V. 09154/1602
Mittwoch, 12. März 2008 - ab 18.30 Uhr
Bürgerhaus,
Kirchenplatz 1, München Haar
Veranstalter Hausgeld-Vergleich e.V:
  1. Sind Sponsering und Auftrag-Provisionen für Hausverwalter heute normal?
  2. Vorbereitung zur Eigentümer-Versammlung
Referenten:
Rechtsanwalte Dr. Kurt Klassen, Alexander Tauchert,
Richter am Amtsgericht Dr. Joachim Bender,
BFW-Präsident Thomas Meier,
Hausverwalter HIW GmbH, Inge Weinzierl,
Repräsentanten der Sponsoren und weitere Hausverwalter,
Norbert Deul, Hausgeld-Vergleich e.V.
Eintritt 10,- € - Anmeldung 09154/1602
Ab 2008 - in verschiedenen Städten
Vorbereitung zur Eigentümer-Versammlung und
Probleme mit der Hausverwaltung? Was kann man tun?
Referenten: Rechtsanwälte vor Ort, Norbert Deul (Hausgeld-Vergleich e.V.)
Mittwoch 28. November 2007 - ab 18.00 Uhr
Gewerkschaftshaus,
Willi-Bleicher-Str. 20, Stuttgart
Wie prüfe ich meine Jahresabrechnung und
wie kann ich mich rechtssicher gegen zu hohe Kosten wehren.
Eintritt 10,- € - Anmeldung: 09154/1602
(Vergleichstabelle Stuttgart/Umgebung und
1 Ratgeber “Ordnungsgemäße HV-Abrechnung” darin enthalten)

Rechtsanwalt Meier
30.6.2007 (Samstag), 16.00 Uhr
Regenburg und Umgebung
Veranstalter: Hausgeld-Vergleich e.V.
Sind die Energie- und Wohnnebenkosten noch zu bezahlen
und wie können wir uns wehren?
Referenten:
Rechtsanwalt Alexander Tauchert,
Norbert Deul (Verbraucherschutz)
Ort und Termin: Tel. 09154/1602, Fax: 09154/914721

Rechtsanwalt Tauchert
27.4.2007 - 18.30 Uhr
Bürgerhaus,
Kirchenplatz 1, München Haar
Veranstalter: Hausgeld-Vergleich e.V.
Die Änderung zum WEG - die Nachteile und Vorteile
Referenten:
Dr. Bender (Richter),
Dr. Klassen und Tauchert (Rechtsanwälte),
Deul (Verbraucherschutz)

Rechtsanwalt Tauchert
Ergebnisbericht vom 21.11.2006
Augustiner,
Neuhauser Str. 27, München
Großveranstaltung
Thema der Diskussionsrunde:
Sind die Energie- und Wohnnebenkosten noch zu bezahlen - wie können wir uns wehren?
Diskussion:
Laudatio durch Staatssekretär Hans Spitzer
Teilnehmer der Gesprächsrunde:
Marian Offman, CSU-Stadtrat und Hausverwalter
Dr. Thomas Lange, SPD-Stadtrat und Vorstand des Mieter-Vereins e.V.
Dipl.-Betriebsw. Walter Dürr, Vertriebsleiter Gasversorgung München-Haar
Dr. Joachim Bender, Richter, WEG
Dr. Kurt Klassen, WEG-Anwalt und Autor
Marc Popp, Rechtsanwalt, Vorstand, Autor
Norbert Deul, Vorstand und Autor
(Menü: News und Infos)

Dr. Klassen und Marian Offman
Ergebnisbericht vom 29.5.2005
über Gesprächskreis
“Mehr Verbraucherschutz für Wohnungseigentümer?”
(Menü: News und Infos)
Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung, AZV Berlin-Wilmersdorf
Gesprächspartner:
Verbraucherschützer und Wohnungseigentümer
mit
Petra Weis MdB ( baupolit. Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion)
Manfred Zöllmer MdB (Sprecher des Gesprächskreises Verbraucherpolitik, SPD-Bundestagsfraktion)
Dr. Lothar Briesemeister (Vors. Richter am Kammergericht Berlin a.D)
Wolfgang Stiller (Leiter des Referats Sachenrecht, Bundesministerium der Justiz)
Volker Bielefeld (Stellv. Generalsekr. Haus & Grund Deutschland)
Ronny Herholz (BfW -Rechtsreferent des Bundesverbandes freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.)
Joachim Schmidt (VDIV Präsident des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter)
Eckhard Bachmann (GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen).
Zurück