Über den Umgang mit Wohnungseigentümern:
häufig
  • Verwalter ist bei Nachfragen zu den Kostenpositionen abweisend und ausweichend.
  • Anfragen werden sehr verspätet oder gar nicht beantwortet.
  • Einsicht in Abrechnungsunterlagen wird verweigert oder nur kurz im Büro gestattet.
  • Verwalter behandelt fragende Eigentümer wie Querulanten.
  • Verwalter hat die Verwaltungsbeiräte auf seine Seite gezogen.
vereinzelt
  • Verwalter bezeichnet Eigentümer, die Abrechnungen zusätzlich zum Verwaltungsbeirat prüfen wollen, als Unruhestifter und dergleichen.
  • Verwalter bevorzugt Mehrheitseigentümer und bestimmte Eigentümer.
  • Verwalter wurde vom Bauträger eingesetzt und handelt nicht neutral.
  • Unterlageneinsicht wird nur nach Gerichtsurteil gewährt.
Über die Arbeitsweise:
häufig
  • Vor den Beschlussfassungen werden keine Angebote für Instandhaltungsarbeiten vorgelegt.
  • Die Arbeitsweise der Hausmeister- und Reinigungsdienste wird nicht überwacht.
  • Verwalter macht nie Vorschläge, wie die laufenden Kosten begrenzt werden können.
  • Es gibt keine regelmäßigen Hausbegehungen, ob Reparaturen oder Instandhaltungen erforderlich sind.
  • Die Ausschreibung und die Vergabe von Handwerkeraufträgen ist nicht transparent.
  • Es gibt keinerlei Planung für die zu erwartenden Instandhaltungen.
  • Die Kontenentwicklung ist in der Abrechnung nicht ersichtlich.
  • Der Verwalter bevorzugt einzelne Eigentümer und wirkt weder ausgleichend noch neutral.
  • Gewährleistungen vom Bauträger und Handwerkern werden nur mangelhaft durchgesetzt.
  • Seine Abrechnungen sind fehlerhaft bzw. nicht ausreichend transparent.
  • Von Eigentümern eingebrachte Tagesordnungspunkte werden nicht aufgenommen.

vereinzelt
  • Aufträge erhalten immer wieder die gleichen Firmen - teilweise ohne Ausschreibung.
  • Es gibt ständig Sonderzahlungen wegen mangelnder Rücklagenbildung und mangelnder Vorsorge.
  • Die Jahresabrechnungen werden zu spät erstellt.
  • Protokolle geben teilweise nicht den Inhalt der Eigentümerversammlung wieder und enthalten zudem persönliche Zurechtweisungen von kritischen Eigentümern.
Zurück