Presse-Info vom 20.6.2011
Wertvolle Hilfen für Verwaltungsbeiräte
Die ersten Manuskripte über die Fachvorträge der Nürnberger “BEIRATS-Akademie” vom 18.6.
  • Verwaltungsbeirat - Wirklichkeit und Ideal
  • Vergütung und Aufwandsentschädigung für Beiräte mit OLG-Urteil aus München und Honorierungsvertrags-Muster
  • Haftungsrisiken des Beirats und deren Vermeidung
sind ab sofort verfügbar.
Beiräte erhalten Auskunft, welche Eigenschaften sie haben sollten und welche typischen Fehler sie nicht machen dürfen. Ferner wird das sensible und häufig unter Beiräten unbekannte Thema behandelt, welche Vergütung und Aufwandsentschädigung Beiräte für ihre verantwortungsvolle Arbeit verlangen können und welche Rahmenbedingungen hier das Gesetz sowie die Rechtssprechung geschaffen hat.
Der dritte Vortragstext gibt Auskunft darüber, wo für den Beirat Haftungsfallen liegen können, weist auf Fälle hin, wo Beiräte erheblichen Schadenersatz leisten mussten und wie solche unerfreulichen Kostenfolgen bei entsprechenden Kenntnissen sicher vermieden werden können.
Der Fortbildung von Verwaltungsbeiräten und interessierten Eigentümern widmen sich derzeit zwölf Dozenten der “BEIRATS-Akademie”. Es handelt sich dabei um erfahrene Juristen des Wohnungseigentumsrechts, aber auch um Fachleute der Betriebswirtschaft, Technik und Kommunikation.
Interessierte an den ersten drei Fachvorträgen, dem sonstigen Schulungsprogramm sowie der Dozentenliste wenden sich an:
 - Studienleitun
c/o Hausgeld-Vergleich e.V.
Tel.: 09154/1602, E-mail: hausgeld-vergleich@t-online.de

Kontakte und weitere Details und Infos:
Hausgeld-Vergleich / Hausverwalter-Check e.V., Gehrestalstraße 8, 91224 Pommelsbrunn b. Nbg.
Tel. 09154/1602, Fax 09154/914721, Internet: www.hausgeld-vergleich.de
E-mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Zurück