Aktuell: 7.12.2005

35 Millionen Verbraucher haben keine Ahnung,
ob sie monatlich zuviel Nebenkosten
für ihre Wohnung bezahlen!
21 Millionen Mieter und 14 Millionen Wohnungseigentümer in Deutschland können ihre Jahreabrechnung rechnerisch prüfen. Ob die einzelnen Kosten-Positionen, z.B. beim Hausmeister, der der Versicherung, für den Aufzug, den Kabelgebühren, bei der Verwaltung, bei Reparaturen und Instandhaltung usw. überhöht sind, das konnten sie bisher nicht beurteilen. Und die leider bisher nur in wenigen Städten vorhandenen Betriebskostenspiegel enthalten nicht die Kosten, die Wohnungseigentümer zusätzlich bezahlen müssen.
Die “Schutzgemeinschaft für Wohnungseigentümer und Mieter e.V.” hat eine aktualisierte Ausgabe der seit 2004 erstmals herausgegebenen “Hausgeld-Vergleichs-Daten” für Wohnungseigentümer und Mieter erstellt. Mit diesen Vergleich-Daten können Wohnungseigentümer jetzt in 13 Großregionen Deutschlands ermitteln, ob sie bei den Aufwendungen für das monatlich zu zahlende Hausgeld im “grünen Bereich” liegen und alles “abhaken” können. Die Positionen 1-18 der Vergleichstabellen geben dabei auch Mietern Anhaltspunkte, ob Sie bei den Betriebskosten über dem Durchschnitt liegen - also “Kostenausreißer” haben. In diesem Falle können Interessierte von der Schutzgemeinschaft Tipps und rechtliche Hilfestellung erhalten, um zu günstigeren Kosten - also Einsparungen - zu kommen.
Der Verein ist ein Team von Spezialisten für den Bereich Wohnungseigentums- und Mietrecht und versteht sich als eine Schutzgemeinschaft im Sinne eines Verbraucherschutzes für die Zielgruppe Wohnungseigentümer und Mieter.
Der Verein verfügt derzeit allein über aktuelle Hausgeld-Vergleichs-Daten auf regionaler Basis und wird diese Daten jährlich aktualisieren und erweitern.
Infos sind erhältlich unter www.hausgeld-vergleich.de - Telefon 09154/1602, Fax: 09154/914721.
 

Kontakte und weitere Details und Infos:
Hausgeld-Vergleich / Hausverwalter-Check e.V., Gehrestalstraße 8, 91224 Pommelsbrunn b. Nbg.
Tel. 09154/1602, Fax 09154/914721, Internet: www.hausgeld-vergleich.de
E-mail: hausgeld-vergleich@t-online.de
Zurück