Immer häufiger werden Fälle bekannt, bei denen Eigentümer, die sich für ordnungsgemäße Verwaltung oder für Kosteneinsparungen einsetzen, nicht nur von Verwaltern sondern auch von Beiräten oder ganzen Eigentümergruppen gemobbt werden.
Jeder Eigentümer, dem derartiges widerfährt, sollte dies nicht schlucken, sondern den Sachverhalt kurz schriftlich mit Namensnennung der Beteiligten schildern.
Hausgeld-Vergleich e.V. wird Sie bei geeigneten Gegenmaßnahmen unterstützen.
Einsendeadresse:
Hausgeld-Vergleich e.V.
- Mobbing -
Gehrestalstraße 8, 91224 Pommelsbrunn
Haar bei München:

Die Mehrheit der Eigentümer war dem Beschlussvorschlag der Verwaltung und Beiräte gefolgt und hatten die Beseitigung einer Eibe nahe der Eingangstür beschlossen. Der Wert der Eibe wurde auf ca. 16.000 € geschätzt worden.
Ein Eigentümer in einer Erdgeschosswohnung hatte sich durch die „Verschattung seiner Wohnung“ beeinträchtigt gefühlt, weshalb er den Tagesordnungspunkt „Beseitigung der Eibe“ zur Versammlung beantragt hatte.

Eine Eigentümerin verwies in der Eigentümerversammlung vergeblich auf die Teilungserklärung, die Veränderungen an den Außenanlagen untersagt. Auch der Hinweis auf den gestalterischen Wert der Eibe im Eingangsbereich half nichts.
Die Mehrheit ließ sich durch nichts beeindrucken: Die Eibe muss weg. Die Sache landete beim WEG-Gericht. Und das hob den Beschluss zur Beseitigung der Eibe auf.

Das Gericht führte u.a. aus: „Der Eigentümerbeschluss zur Entfernung der Eibe wird aufgehoben. Eine Verschattung ist, wenn überhaupt .... nur dann bei derjenigen Wohnung möglich, wenn die Sonne sehr flach direkt im Osten steht .“

Die Reaktion der gerichtlich Unterlegenen war dann der Zuschnitt der Eibe in der abgebildeten Form.

Teilen Sie uns Ihre offene Meinung zum Verhalten der gerichtlich Unterlegenen mit.
Wir werden diese an die beteiligte Hausverwaltung, die Beiräte, die beauftragte Gartenbaufirma und betroffenen Eigentümer weiterleiten.
Und nicht vergessen:
Wenn Sie ähnliche Fälle kennen, wo Eigentümer, die Hausverwaltung oder die Beiräte in ähnlich fragwürdiger Weise reagieren oder gegen einzelne Personen vorgehen, so senden Sie Ihren Kurzbericht an Hausgeld-Vergleich e.V.
Zurück