Wohnungseigentümer, die sich über die Hintergründe Informieren wollen, warum heute an Bestandsimmobilien Thermografien empfohlen werden, die dann in der Regel in unwirtschaftlichen Wärmedämmmaßnahmen und der Luftdichtmachung der Wohnungen münden, wird die Lektüre des Aufklärungsbuches von Prof. Dr.-Ing. Meier empfohlen.
Der sachkundige Autor auch anderer Werke zur Bautechnik kritisiert schonungslos das fragwürdige technisch-wissenschaftliche Niveau der heutigen Bauens und Sanierens, das zum bautechnischen Chaos führt.

Nach Meinung von Prof. Dr.-Ing. Meier werden Bauschäden regelrecht verordnet und damit systematisch gefördert - auch finanziell. Die Ursachen sind gedankliche Fehlspekulationen, technische Widersprüche durch intensive Lobbyistenarbeit auf allen Ebenen von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

Das Buch ist für den bautechnischen Laien sehr verständlich in Dialogform aufgebaut. Die in der Praxis vorkommenden Fragen werden im Sinne eines fairen Verbraucherschutzes beantwortet.

Es geht dabei um das Ringen von Wahrheit und Anstand in der Bautechnik und um kritikwürdige und kriminelle Unfelder. Es geht um den heutigen Dämmwahn, um die heutigen Schimmelhäuser, also um den gesamten verordneten “Gebäudeplunder”, das Dilemma mit der fragwürdigen DIN-Flut und schließlich um Empfehlungen zu einer zweckmäßigen und gesunden Bauweise.

Das Buch wendet sich also an Personen, denen Wahrhaftigkeit etwas bedeutet:
Kritische Bürger, denkende Bauschaffende, seriöse Bauforen und traditionsbewusste Handwerksbetriebe.

Erschienen: 2010, 225 Seiten mit 21 Tabellen
Preis 39,80 €, Bestell-Nr. ISBN 978-3-8169-3015-0
Expert-Verlag GmbH, Tel.: 07159/92650, Fax: 07159/926520
E-Mail: expert@expertverlag.de
Zurück